6-Wochen-Kleie-Muffins

6-Wochen-Kleie-Muffins
6-Wochen-Kleie-Muffins
Anonim

Wenn du denkst, dass du Kleie-Müsli nicht magst, versuche diese leckeren Muffins zuzubereiten! Meine Mutter hat die die ganze Zeit gemacht, als wir Kinder waren. Sie werden 6-Wochen-Muffins genannt, weil Sie den Teig mehrere Wochen im Kühlschrank lassen und einfach ein paar (oder viele) auf einmal backen können, wenn Sie sie brauchen. Bei meiner großen Familie hält dieses Rezept selten länger als eine Woche.

Zutaten

6 c. Kleie Müsli

2 c. kochendes Wasser

1 c. geschmolzenes Backfett oder Pflanzenöl

3 c. Zucker

4 Eier, aufgeschlagen

1 Quart. Buttermilch

5 c. Mehl

5 t. Natron

5 t. Salz

Wegbeschreibung

Zwei Tassen Kleie mit kochendem Wasser übergießen und stehen lassen, bis das Wasser absorbiert ist. Backfett einrühren. Kombinieren Sie das restliche Getreide, den Zucker, die Eier und die Buttermilch; beiseite legen. Mehl, Natron und Salz zusammen sieben. In einer großen Schüssel alle Mischungen mischen. Bewahren Sie den Teig bis zu sechs Wochen im Kühlschrank auf.

Muffins backen; Gefettete oder mit Papier ausgelegte Muffinformen zu 3/4 füllen. Bei 400° 20 Minuten backen. Sie können Rosinen kurz vor dem Backen hinzufügen, wenn Sie möchten, sowie eine Prise Zucker über die Oberseite jedes Muffins, um misstrauische Kinder dazu zu bringen, den ersten Bissen zu nehmen. (Sobald sie sie probiert haben, werden sie sie wahrscheinlich lieben!)

Beliebtes Thema