Wie man Papas Duquesas macht

Wie man Papas Duquesas macht
Wie man Papas Duquesas macht
Anonim

Meine Tochter, die ein Studiensemester in Chile verbringt, hat mir zu Weihnachten ein lustiges Kochbuch mit dem Titel „Tasting Chile: A Celebration of Authentic Chilean Foods and Wines“geschenkt. Die Kartoffelpuffer, die ich heute aus dem Buch gemacht habe, kamen bei meiner Familie super an. Sie würden sie wahrscheinlich nicht jeden Tag machen wollen, aber hin und wieder sind sie ein leckerer Leckerbissen. Da ich einem Rezept nie genau folgen kann, hier meine Adaption des Rezepts aus dem Buch.

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Für 4-6 Portionen, ca. 30 Kugeln

  • 4 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Tasse Parmesankäse, geteilt
  • 3 Eigelb, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Semmelbrösel oder Crackerkrümel
  • 2 Tassen Pflanzenöl, zum Braten

Beliebtes Thema