Was sind die Unterschiede zwischen den Garnelengrößen?

Was sind die Unterschiede zwischen den Garnelengrößen?
Was sind die Unterschiede zwischen den Garnelengrößen?
Anonim

Der Unterschied zwischen Groß- und Jumbo-Garnelen hängt ganz davon ab, wo Sie sie kaufen. Die Begriffe, die die Größe von Garnelen beschreiben, wie „klein“, „mittel“, „groß“und „Jumbo“, sind nicht reguliert und variieren von Geschäft zu Geschäft. Die Art und Weise, wie groß die Garnelen sind, die Sie kaufen, können Sie anhand der Zahl – genannt „Anzahl“– erkennen, mit der sie gekennzeichnet sind.

Die Zählung gibt Ihnen die Anzahl der Garnelen, die Sie in einem Pfund erwarten können. Je weniger Garnelen pro Pfund, desto größer und teurer sind sie.

Einige der Standardgrößen, die Sie finden werden, sind:

61-70, 51-60 Sehr kleine Garnelen, oft für Garnelensalat verwendet. Oft als Tiny, Extra Small und Small bezeichnet

43-50, 36-42 Beschriftet mittel oder mittelgroß. Ich würde diese in Pasta oder gemischten Fischgerichten verwenden

31-35, 26-30 Diese sind leicht verfügbar, oft als groß gekennzeichnet und meine bevorzugte Größe, wenn das Budget eine Rolle spielt

21-25, 16-20 Oft als Jumbo bezeichnet, sind diese meine Wahl, wenn Garnelen, zubereitet mit wenigen anderen Zutaten, das Hauptgericht sind. Wenn Sie gegrillte Garnelen oder einfache sautierte Garnelen zum Abendessen servieren, bekommt jeder Gast vielleicht 4-6 davon.

10-15, normalerweise 10 Diese sind ein Leckerbissen; ein Luxus, der ebenso teuer wie beeindruckend aussieht. Sie können als kolossal bezeichnet werden.

Rezepte mit Garnelen in verschiedenen Größen finden Sie in unserer Sammlung von Garnelenrezepten.

Rezept: Würzig gegrillte Riesengarnelen

Beliebtes Thema