Wie man verhindert, dass Schokolade anbrennt

Wie man verhindert, dass Schokolade anbrennt
Wie man verhindert, dass Schokolade anbrennt
Anonim

Das Geheimnis, die Schokolade nicht zu verbrennen, besteht darin, sie von der Hitze zu nehmen, bevor sie vollständig geschmolzen ist, und weiter zu rühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Wenn Sie Schokolade auf dem Herd schmelzen, legen Sie sie bei schwacher Hitze gleichmäßig auf die Unterseite eines schweren Topfes. Nehmen Sie die Pfanne erneut vom Herd, bevor die Schokolade vollständig geschmolzen ist, und rühren Sie um: In weniger als einer Minute ist die Schokolade glatt und seidig. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Ihre Utensilien trocken sind: Selbst das kleinste bisschen Wasser kann dazu führen, dass sich die Schokolade festsetzt (hart und körnig wird), was Sie mit einem stumpfen, harten Schokoladenklumpen zurücklässt. Einige Rezepte verlangen, dass die Schokolade zusammen mit Butter oder Sahne geschmolzen wird, was ebenfalls ein Anbrennen verhindert.

Meistens schmelze ich Schokolade in meiner Mikrowelle. (Ich denke manchmal, wenn ich nicht Schokolade und Butter schmelzen würde, würde ich es niemals verwenden!). Legen Sie die Schokolade in eine mikrowellengeeignete flache Schüssel (mikrowellenfeste Tortenplatten sind ideal) und erhitzen Sie sie bei 50 % Leistung (mittlere Hitze) für 2 bis 3 Minuten oder bis sie weich genug ist, um sie glatt zu rühren. Beginnen Sie sicherheitshalber nach ca. 1 1/2 Minuten mit der Überprüfung.

Rezept: Fudge-Sauce

Beliebtes Thema