Die Fon-dos und Don’t von geschmolzenem Käse

Die Fon-dos und Don’t von geschmolzenem Käse
Die Fon-dos und Don’t von geschmolzenem Käse
Anonim

Hier sind 10 Tipps, die Sie über das Schmelzen von Käse wissen sollten:

1. Berücksichtigen Sie die Käsesorte. Hartkäse schmilzt nicht auf die richtige Konsistenz für einen guten Dip. Probieren Sie einen weicheren Käse wie Swiss, Fontina, Gruyere, Emmentaler, Cheddar oder Monterey Jack, die einen höheren Feuchtigkeitsgeh alt haben. Mischen Sie für den besten Fondue-Geschmack auch zwei Käsesorten für einen komplexeren Biss.

2.Käse auf Zimmertemperatur bringen. Dadurch wird der Käse - langsam - weicher auf dem Weg zum Erreichen des Schmelzpunktes. Dieser Schritt ist wichtig, da plötzliche extreme Temperaturänderungen dazu führen können, dass der Käse verklumpt oder ölig wird.

3. Reiben Sie ihn. Da Käseblöcke unterschiedlich schmelzen, ermöglicht das Reiben des Käses, dass gleichmäßige Wärme durchdringt, wodurch der Schmelzprozess glatter und einfacher wird. Es beschleunigt auch die Kochzeit, sodass Sie zum besten Teil gelangen … essen!

4. Fügen Sie Säure hinzu. Fügen Sie bei der Zubereitung von Fondue einen trockenen Weißwein oder Zitronensaft für die Säure hinzu (die Portionen können je nach Rezept variieren). Dieser Schritt hilft, den Käse cremig und glatt zu h alten. Ein Spritzer Säure in der Mischung bindet das Kalzium im Käse und verdünnt gleichzeitig, um zu verhindern, dass die Proteine ​​verklumpen.

5. Fügen Sie Stärke hinzu. Mehl oder Maisstärke wirkt gegen Klumpen oder Fäden und verhindert, dass die Proteine ​​verklumpen und sich die Fette abscheiden.

6. Verwenden Sie niedrige Hitze. Als beste Fondue-Praxis schmelzen Sie Käse sehr allmählich bei niedriger, gleichmäßiger Hitze. Dadurch wird jegliche Abscheidung von Fetten im schmelzenden Käse verhindert. Fügen Sie jeweils eine Handvoll hinzu und fügen Sie geriebenen Käse hinzu, bis er geschmolzen ist.

7. Käse nicht kochen. Sobald er geschmolzen ist, in den Fonduetopf geben.

8. Rühren Sie nicht zu stark. Übermäßiges Rühren kann dazu führen, dass sich die Proteine ​​verbinden und eine fadenförmige oder klumpige Textur entsteht.

9. Kühlen Sie den Käse vor dem Servieren nicht ab. Sofort servieren. Sobald der Käse vom Herd genommen wird, beginnt er abzukühlen. Wenn geschmolzener Käse wieder fest wird, klumpt er wahrscheinlich.

10. Servieren Sie mit verschiedenen Dippern. Traditionelles gewürfeltes Brot funktioniert gut, weiche Brezeln sind immer ein Gewinner! Probieren Sie es auch mit Fleisch, gedünstetem Gemüse, Bratkartoffeln und sogar einigen Früchten mit hohem Säuregeh alt.

[gallery ids="20199, 20195, 20198, 20197" column="2"]

Bier-Käse-Fondue mit BabyblumenkohlSchweizer KäsefondueZwei-Käse-Honig-FondueGouda-Pancetta-Zwiebel-Fondue mit Laugen

Sind Sie neugierig auf die Wahrheit hinter Käse und Ihrer Gesundheit? Erfahren Sie hier mehr!

Wie wäre es mit Formkäse -- ist er sicher? Finde es hier heraus!

Zu guter Letzt, was tun mit übrig gebliebenem Käse? Kann es einfrieren? Hier ist deine Antwort!

Beliebtes Thema