Die einfachsten (und leckersten) Beläge aller Zeiten für gebackenen Brie

Inhaltsverzeichnis:

Die einfachsten (und leckersten) Beläge aller Zeiten für gebackenen Brie
Die einfachsten (und leckersten) Beläge aller Zeiten für gebackenen Brie
Anonim

Ich gehöre zu den Menschen, denen es schwer fällt, irgendwo mit leeren Händen aufzutauchen. Und während ich immer auf der Suche nach neuen Snacks und Leckereien bin, die ich zu Veranst altungen mitbringen kann, damit ich nicht jedes Mal mit dem gleichen Dip oder den gleichen Backwaren auftauche, denke ich, dass es wichtig ist, ein paar zu haben Geschirr. Für mich ist gebackener Brie die immer zuverlässige, stets beliebte Vorspeise.

Wenn ich in wenigen Minuten einen sicheren, teilbaren Snack zubereiten muss, hat dieser süße französische Käse immer meinen Rücken – alles, was ich tun muss, ist, ihn ein bisschen aufzupeppen. Es ist köstlich und könnte wirklich nicht einfacher sein.Einfach auspacken, zuschneiden, backen und mit den Topping-Zutaten Ihrer Wahl belegen. (Vorsicht: Abhängig von Ihren Belägen werden Sie sie manchmal vor dem Backen hinzufügen). Servieren Sie dann die warme, klebrige Güte mit Ihren robusten Lieblingscrackern. Ob allein serviert oder als Teil einer einfachen Fleisch- und Käseplatte, Ihre Gäste werden jedes Mal davon schwärmen. Single. Zeit. Ich meine, wirklich, was kann man an warmem, schmelzendem Käse, der mit einer süß-salzigen Glasur überzogen ist, nicht lieben?

Bild

Weil es wirklich so einfach ist, bin ich der festen Überzeugung, dass jeder Hausmann die allgemeinen Regeln für das Backen von Brie kennen und ein paar Lieblings-Topping-Ideen haben sollte, die er jederzeit in seiner Gesäßtasche aufbewahren kann. Um Inspiration zu sammeln, sehen Sie sich unsere besten Brie-Rezepte an.

Allgemeine Regeln für die Zubereitung von gebackenem Brie:

1. Backofen auf 400° vorheizen.

2. Mit einem gezackten Messer die oberste Rinde abschneiden und wegwerfen. Brie auf ein leicht gefettetes Backblech oder eine ofenfeste Servierplatte legen und 5 bis 8 Minuten backen oder bis der Käse gerade geschmolzen ist.

3. Während der Brie backt, bereiten Sie Ihre Topping-Zutaten vor. Brie aus dem Ofen nehmen, wie gewünscht belegen und schon kann gefeiert werden.

Bild

Unsere einfachsten Topping-Ideen:

1. Honig + gehackte geröstete Walnüsse + getrocknete Preiselbeeren + frische Thymianblätter

2. Kirschkonfitüre + Balsamico-Essig + gemahlener schwarzer Pfeffer + gehackte geröstete Pekannüsse

Bild

3. Geschnittene Erdbeeren + geröstete, gehobelte Mandeln + Honig + gehackter Rosmarin

4. Obstkonserven + geröstete, gehackte Pekannüsse + goldene Rosinen

5. Brauner Zucker + gerösteter altmodischer Hafer + geröstete, gehackte Walnüsse + Apfelwürfel + Zimt

Profi-Tipp: Wenn Sie Brie für unterh altsame Feiertage zubereiten, können Sie gerne mit Gewürzen wie Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Piment usw. herumspielen.

6. Blätterteig + Feigenmarmelade + getrocknete Preiselbeeren + geröstete, gehackte Haselnüsse

Hinweis: Wenn Sie noch nie Brie en croute probiert haben – was bedeutet, es in Teig zu wickeln und zu backen – hören Sie auf, was Sie tun, und kaufen Sie Blätterteig, wie jetzt. Sehen Sie sich dieses Rezept für Harvest-Baked Brie als Beispiel an.

7. Frische Preiselbeeren + Zucker + geschälte, gehackte Pistazien + Orangenschale

Beliebtes Thema