6 Clean Eating, proteinreiche Energy Balls

6 Clean Eating, proteinreiche Energy Balls
6 Clean Eating, proteinreiche Energy Balls
Anonim

Ich bin eine große Naschkatze, aber ich versuche gewissenhaft zu sein, wenn es darum geht, Desserts zu genießen. Wenn ich also Rezepte für Snacks finde, die mein Verlangen stillen und einige gesundheitliche Vorteile bieten, ist das eine große Win-Win-Situation. Ich habe in den letzten Monaten für einen Halbmarathon trainiert – ja, ich entscheide mich dafür, in meiner Freizeit zum Spaß zu laufen – also habe ich mich besonders darauf konzentriert, auf Desserts zu verzichten, während ich meine Proteinaufnahme erhöhe und so viel esse energiesteigernde Lebensmittel wie ich kann, um mich durch diese langen Läufe zu bringen.Wenn ich es mir erlauben würde, könnte ich leicht mehrere Müsliriegel pro Tag konsumieren, aber diese Entscheidung würde sowohl in Dollar als auch in Kalorien kosten. Der Preis von 5 US-Dollar pro Packung summiert sich nicht nur schnell, sondern wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Zutatenetiketten tatsächlich zu lesen, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, wenn Sie erfahren, wie viel Zucker wirklich in diesen „gesunden“Riegeln steckt, die Sie sich schnappen wöchentlicher Einkaufsbummel. Ich habe in letzter Zeit damit experimentiert, verschiedene Arten von hausgemachten Müsliriegeln herzustellen, und ich finde es absolut toll, dass ich genau kontrollieren kann, was in sie kommt und wie vielseitig sie sind – im Ernst, Sie haben wahrscheinlich gerade genug Zutaten in Ihrer Speisekammer, um sie zu zaubern eine Charge. Normalerweise füge ich Honig und getrocknete Früchte (Rosinen, Craisinen, Datteln) und sogar ein paar Schokoladenstückchen hinzu, wenn ich Lust habe, ein bisschen zu schummeln, um ihnen genau die richtige Menge an Süße zu geben. Und ich bin ein großer Fan aller Nusssorten, also finde ich immer eine Möglichkeit, natürliche Erdnussbutter, Mandelbutter oder gehackte geröstete Nüsse unterzumischen. Wenn Sie also nach dem Genuss während der Ferienzeit einen Neustart brauchen und/oder fest entschlossen sind, eine strenge Trainingsroutine einzuführen, sind diese energiesteigernden, gesunden und proteinreichen Häppchen genau das, was Sie zu Ihrem hinzufügen möchten Snack-Rotation.Wir haben genau aufgelistet, was in jedem Rezept steckt, damit Sie von Anfang an wissen, womit Sie arbeiten und welche Leckereien am besten zu Ihren Ernährungszielen oder Einschränkungen passen.

Bild

Hinter der Verkleidung dieses Rezepts aus Erdnussbutter und Schokoladenstückchen verbergen sich Rosinen, Honig und Haferflocken. Für nur 20 Cent pro Portion sind die Häppchen ausgezeichnete gesunde Snacks für eine Geburtstagsfeier oder eine Party in der Nachbarschaft.

Rezept: Haferflocken mit Erdnussbutter

1. Erdnussbutter-Hafer-Häppchen

Diese glutenfreien Häppchen mit 125 Kalorien sind vollgepackt mit natürlicher Erdnussbutter, schnellkochenden Haferflocken, Rosinen, Schokoladenstückchen, Erdnüssen, Honig und vielem mehr und sind genau das, was Sie brauchen, um Ihnen Energie für ein Training zu geben direkt danach tanken. Das Originalrezept sieht etwas Puderzucker vor, um sie für Kinder attraktiver zu machen, aber unsere Benutzer schlagen vor, darauf zu verzichten und stattdessen etwas mehr Honig hinzuzufügen.Das Beste daran ist, dass dieses Rezept extrem vielseitig ist, also kannst du ruhig Leinsamen, Chiasamen oder andere getrocknete Früchte anstelle von Rosinen hinzufügen. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept.

Zutaten:

2 Esslöffel ungesalzene Butter

2/3 Tasse cremige natürliche Erdnussbutter

1/4 Tasse Puderzucker

3 Esslöffel Honig

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen Rice Krispies Müsli

1 Tasse Haferflocken

1/4 Tasse Rosinen

1/4 Tasse Mini-Schokoladenstückchen

1/4 Tasse fein gehackte, leicht gesalzene, trocken geröstete Erdnüsse

2. Kokosnuss-Energiebällchen

Wenn du ein Fan von Feigen bist, wirst du diese süßen, nussigen Häppchen mit Kokosnuss lieben. Das Rezept stammt von Tennisstar Martina Navratilova, die sie vor und während des Trainings nascht. Oh, und habe ich schon erwähnt, dass Sie nur 15 Minuten brauchen, um diese leckeren Proteinbisse zuzubereiten? Das Rezept findest du hier.

Zutaten:

1/3 Tasse Honig

1/4 Tasse einfache (ungesüßte) Sojamilch

Ungesüßte getrocknete Kokosflocken oder -raspeln

1 Tasse Haferflocken

1 Esslöffel Sesamsamen

1/4 Tasse Nüsse, gehackt (verwenden Sie jede Art von Nuss, die Sie mögen – Mandeln, Erdnüsse, Walnüsse, Pekannüsse usw.)

4 getrocknete Feigen, gehackt (ggf. in Wasser einweichen, damit sie geschmeidig werden)

Bild

3. Kokosnuss-Dattel-Trüffel-Häppchen

Diese 69-Kalorien-Kugeln aus Kokosnuss und Datteln sehen vielleicht wie ein Dessert aus, aber sie bestehen aus sauberen Zutaten – wie Mandeln, Datteln, Kokosnussöl und mehr. Bereiten Sie sie am Sonntag vor und nehmen Sie jeden Tag ein paar mit, um sich jederzeit schnell stärken zu können. Hier schnell zum Rezept.

Zutaten:

2/3 Tasse geröstete, gesalzene Mandeln

30 ganze entsteinte Datteln

1/2 Tasse ungesüßte Kokosflocken

2 Esslöffel ungesüßter Kakao

1 Esslöffel Kokosöl

1/8 Teelöffel Salz

2 Unzen Zartbitterschokolade, gehackt

4. Schoko-Erdnussbutter-Energieriegel

Diese Leckereien schmecken nicht nur besser als die meisten Proteinriegel, sondern die Erdnüsse in diesen Schokoladen-Erdnussbutter-Energieriegeln können auch dazu beitragen, einen Blutzuckeranstieg zu verhindern. Sowohl dunkle Schokolade als auch Preiselbeeren in diesen energiespendenden Leckereien sind eine großartige Wahl für die Herzgesundheit. Das Rezept sieht vor, sie in einer Pfanne zu verteilen und in Riegel zu schneiden, aber Sie können die Mischung auch zu Kugeln rollen.

Zutaten:

1/2 Tasse Vollkornmehl

1/2 Teelöffel Natron

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker

1/2 Tasse cremige oder stückige Erdnussbutter

2 große Eier

2 Esslöffel Rapsöl

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen Gerstenflocken oder Haferflocken

3/4 Tasse getrocknete Preiselbeeren

1/2 Tasse trocken geröstete Erdnüsse

1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen, geteilt

Bild

5. Gefrorene Bananenbisse mit dunkler Schokolade

Wussten Sie, dass Bananen voller resistenter Stärke sind, einer Kohlenhydratart, die den Stoffwechsel ankurbelt? Ein Grund mehr, sich diesen Genuss zu gönnen. Als zusätzlichen Bonus werden Kinder dieses gefrorene Bananen-"Eis am Stiel" lieben - eine Leckerei, bei der Sie sich wirklich gut fühlen können, wenn Sie sie füttern.

Zutaten:

3 kleine (etwa 6 Zoll lange) reife Bananen, jede in 6 (1 Zoll) Scheiben geschnitten

18 Cocktail-Picks

5 Unzen dunkle Schokolade (85 % Kakao), fein gehackt

2 Teelöffel Kokosöl

2 Esslöffel ungesüßte getrocknete Kokosraspeln, geröstet

2 Esslöffel gehackte geröstete Mandeln

1/2 Teelöffel Meersalzflocken (zB Maldon)

6. Müsliriegel ohne Backen

Diese Riegel sind ein perfekt tragbarer Snack, den Sie am Sonntag zubereiten und die ganze Woche über genießen können. Reste fest in Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Obwohl das Rezept vorschreibt, sie in Riegel zu schneiden, kannst du sie auch in Happen rollen.

Zutaten:

1 1/4 Tassen schnellkochender Haferflocken

1 Tasse Urkorn-Getreidemischung (wie Cheerios + Ancient Grains)

1/4 Tasse ungesüßte Kokosraspeln

1/4 Tasse gehackte ungesalzene Pistazien

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1/4 Teelöffel koscheres Salz

1/3 Tasse cremige Erdnussbutter

1/3 Tasse Honig

1/4 Tasse gehackte entsteinte Datteln

Beliebtes Thema