8 Gründe, warum Sie eine gusseiserne Pfanne in Ihrer Küche brauchen

8 Gründe, warum Sie eine gusseiserne Pfanne in Ihrer Küche brauchen
8 Gründe, warum Sie eine gusseiserne Pfanne in Ihrer Küche brauchen
Anonim

Jeder erfahrene (kein Wortspiel beabsichtigt) Hobbykoch weiß, wie wichtig es ist, mindestens eine vertrauenswürdige gusseiserne Pfanne in seinem Koch-- und Backgeschirr-Arsenal zu haben. Wenn Sie gerade erst anfangen, damit zu kochen, brauchen Sie nur ein paar Gerichte, um zu entdecken, dass dieses Küchengerät in Bezug auf Vielseitigkeit, Langlebigkeit und Funktionalität unübertroffen ist. Ihr Zweck geht weit über einfaches Maisbrot hinaus, um köstliche Vorspeisen, Desserts, Hauptgerichte und vieles mehr zuzubereiten. Hier sind unsere wichtigsten Gründe, das grenzenlose Potenzial dieses unverzichtbaren Küchenwerkzeugs auszuschöpfen.

1. Sie sind preiswert

Du kannst eine gute Pfanne in den meisten lokalen Haush altswarengeschäften für 15-20 $ kaufen.Gusseisen hält und verteilt die Wärme genauso gut wie einige der teuersten Kochgeschirre und ist somit eine leicht erreichbare, kostengünstige Möglichkeit, die Qualität Ihrer Gerichte ohne viel zusätzliche Kosten von gut auf großartig zu bringen.

2. Sie sind praktisch unzerstörbar

Gusseisen ist ein wirklich strapazierfähiges Küchengerät, das ewig h alten wird – vorausgesetzt, es wird richtig gepflegt. Sie können sogar überschüssiges Essen von seiner Antihaft-Oberfläche mit Metallkochgeschirr abkratzen (ein übliches Nein-Nein). Die Würze in Gusseisen ist chemisch an das Metall gebunden, sodass es extrem widerstandsfähig ist. Saures Essen ist jedoch das einzige, was Sie beim Kochen mit Gusseisen vermeiden sollten, da ungewürzte Flecken auf Ihrer Pfanne möglicherweise metallische Aromen in Ihr Essen abgeben können.

Bild

Pfannen-Maisbrot

4. Sie sind unglaublich vielseitige Arbeitspferde in der Küche

Gusseisenpfannen können zum Braten, Braten, Anbraten, Backen, Schmoren, Grillen, Braten und noch mehr Kochtechniken verwendet werden. Profi-Tipp: Je gewürzter Ihre gusseiserne Pfanne ist, desto besser schmeckt sie allem, was Sie zubereiten – von Maisbrot bis Hühnchen. Um zu lernen, wie man es würzt (und wieder würzt), lies weiter.

5. Sie heizen auf und bleiben heiß

Gusseisen-Kochgeschirr ist unübertroffen in seinen Heizeigenschaften und seiner Kapazität – was bedeutet, dass es extrem heiß wird und extrem heiß bleibt. Dies ist aus vielen Gründen wichtig, aber besonders beim Anbraten von Fleisch, um einen schönen Saibling zu erzeugen, beim Zubereiten von großartigem Haschisch oder beim Braten von Hähnchen und Gemüse in der Pfanne.

6. Die Reinigung ist einfach

Gusseisenpfannen sollten niemals mit Seife gewaschen werden (es sei denn, Sie möchten sie erneut einbrennen). Für diese faulen Hausköche, wie ich, wenn es um den Teller geht, sind das wunderbare, wunderbare Neuigkeiten. Zum Waschen einfach in sehr heißem Wasser abspülen und dabei mit einer harten Bürste schrubben.Bei hartnäckigen Speisen, die an der Pfanne haften, kochen Sie Wasser in der Pfanne und lassen Sie es 10-15 Minuten stehen. Dann erneut spülen. Noch ein Hinweis: Lassen Sie Gusseisen niemals abtropfen – Sie sollten es immer sofort mit einem Handtuch trocknen, um Rostbildung zu vermeiden. Nachdem Sie es mit einem sauberen Handtuch abgetupft haben, können Sie Ihr Gusseisen auch bei schwacher Hitze auf den Herd stellen, um es vollständig zu trocknen.

7. Nachwürzen geht auch

Sie werden wissen, dass es Zeit ist, Ihre gusseiserne Pfanne neu zu würzen, wenn das Essen anfängt zu kleben oder die einst glänzende schwarze Pfanne eine matte Farbe annimmt (was bedeutet, dass das Essen bald anfängt zu kleben). So geht's:

Heizen Sie Ihren Backofen einfach auf 350° bis 400° vor. Den Boden mit Folie auslegen. Reinigen Sie Ihre Pfanne mit heißem Seifenwasser und einer Scheuerbürste und trocknen Sie sie gut ab. Öl auf der gesamten Oberfläche (innen und außen) der Pfanne verteilen. Stellen Sie die Pfanne verkehrt herum auf den oberen Rost und backen Sie sie eine Stunde lang. Sch alten Sie den Ofen aus und lassen Sie die Pfanne vollständig im Ofen abkühlen (Sie können ihn einfach über Nacht stehen lassen).Am nächsten Morgen rausnehmen und voilà!

8. Sie können für eine Vielzahl von Gerichten verwendet werden – vom Frühstück über Vorspeisen bis hin zu Desserts und vielen Dingen dazwischen

Deshalb lieben wir sie zum Frühstück..

Huevos Rancheros

Bild

Rührei aus der käsigen Gusseisenpfanne

Bild

Gusseisen-Frühstückspizza

Bild

Hier ist der Grund, warum sie tolle Abendessen zubereiten..

Hähnchen-Piccata aus Gusseisen

Bild

Hähnchentopf mit Biskuitfüllung

Bild

Tamale Pie aus grünem Chile

Bild

Rinderfiletsteaks mit Chipotle-Butter und Paprikasauté

Bild

Rinderfiletsteaks mit Chipotle-Butter und Paprikasauté

Burger aus Gusseisen

Bild

Hähnchenpfanne mit Escarole und Pecorino

Bild

Und zum Nachtisch..

Im Ernst, fast jedes Keks-, Kuchen-, Torten- oder schnelle Brotrezept kann angepasst werden, um es in einer gusseisernen Pfanne zuzubereiten.

Glaubst du mir nicht? Verwöhnen Sie Ihre Augen damit.

Bild

Dies.

Bild

Pfannenkeks mit Erdnussbutter und Schokoladenstückchen

Oh, und das.

Bild

Wenn ich am Wochenende Freunde habe, backe ich gerne Keksteig in Mini-Gusseisenpfannen (nun, eigentlich unterbacken), füge eine Kugel Vanilleeis und Schokoladensirup hinzu und gebe sie dann allen Löffel und lass sie in die Stadt gehen. Im Ernst, dies ist vielleicht die beeindruckendste und einfachste Art, Ihr tägliches Dessert aufzupeppen. Klicken Sie hier, um unsere 30 Lieblingsrezepte für Pfannendesserts anzuzeigen, und sehen Sie sich das Video unten für 3 einfache Pfannenkekse an.

Beliebtes Thema