Wie (und warum) man seinen eigenen Trinkessig bastelt

Wie (und warum) man seinen eigenen Trinkessig bastelt
Wie (und warum) man seinen eigenen Trinkessig bastelt
Anonim

Apfelessig, das oft angepriesene Allheilmittel, hat Kokosöl als neue Wunderzutat an sich gerissen, die jeder Gesundheitsblogger und jede „knackige“Mutter auf alles schmiert. Und mit diesem Trend haben Sie vielleicht eine kürzliche Welle neuer Produkte auf Essigbasis bemerkt: Essige trinken. Jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen in Naturkostläden und einigen großen Ketten erhältlich, scheint das Interesse an Daunenessig nicht zu schwinden.

Also warum genau willst du Essig trinken?

Apfelessig, obwohl nicht gründlich bewiesen, bietet einige potenzielle gesundheitliche Vorteile. Dinge wie Blutzucker, Verdauung und Cholesterin könnten möglicherweise regelmäßig von einer kleinen Dosis Essig profitieren.

So unangenehm säuerlich es auch klingen mag, Trinkessig ist in der Regel süß und fruchtig mit einer leichten Note, ähnlich wie Limonade. Sie sind ein einfaches Vehikel, um Apfelessig zu trinken, der ziemlich stark sauer ist.

Nun, mein Problem mit im Laden gekauftem Trinkessig ist auf zwei Dinge zurückzuführen: die Menge an Zucker und die Menge an Essig, die tatsächlich in jeder Flasche enth alten ist. Scharfer Essig muss mit etwas Süße ausgeglichen werden, was bedeutet, dass Sie bei einigen Marken das Zuckeräquivalent einer Limonade trinken könnten. Und was den Essig betrifft, gibt es keine Norm dafür, wie viel oder welche Art von Essig eine Flasche Trinkessig enth alten muss. Sie könnten also eine winzige Dosis Essig zu sich nehmen oder eine weniger nützliche Essigsorte wie Rohressig trinken.

H alte diese Faktoren unter deiner Kontrolle, indem du deinen Trinkessig selber machst. Unglaublich einfach herzustellen, machen Trinkessig ein einfaches und kostengünstiges Projekt. Sie können experimentieren, indem Sie verschiedene Arten von Früchten und Kräutern zum Aufgießen mischen und kombinieren.Oder, wenn Sie dies nur für einen säuerlichen Leckerbissen statt für gesundheitliche Vorteile machen möchten, können Sie die Essigsorte für noch mehr Anpassungsoptionen ändern.

Bild

Die Formel:

  • ½ Tasse geschnittenes Obst
  • 1 Tasse Apfelessig (oder anderer bevorzugter Essig)
  1. Vermische Obst und Essig in einem großen Glas mit Deckel. Das Obst mit der Rückseite eines Löffels leicht zerdrücken, dann den Deckel aufschrauben und schütteln. Bewahren Sie die Mischung drei bis fünf Tage lang im Kühlschrank auf, schütteln Sie sie jeden Tag und seihen Sie sie ab, sobald der Essig Ihre bevorzugte Farbe und Ihren bevorzugten Geschmack erreicht hat. Ihr Essig hält im Kühlschrank monatelang.
  2. Um Ihren Trinkessig zu konsumieren, gießen Sie etwa zwei Esslöffel in ein Glas und fügen Sie 12 Unzen Sprudelwasser hinzu. Wenn Sie ein süßeres Getränk bevorzugen, können Sie immer etwas einfachen Sirup hinzufügen. Oder kreieren Sie eine lustige Wendung, indem Sie einen Spritzer Wodka oder weißen Rum hinzufügen.

Beliebtes Thema