3 Einfache Möglichkeiten zu wissen, ob eine Wassermelone reif ist

3 Einfache Möglichkeiten zu wissen, ob eine Wassermelone reif ist
3 Einfache Möglichkeiten zu wissen, ob eine Wassermelone reif ist
Anonim

Die größte und schönste (IMO) Frucht des Frühlings/Sommers kommt wieder in die Saison, und wir alle springen vor Freude. Es ist unbestreitbar angenehm, eine saftige Wassermelone aufzuschneiden und an einem Stück bis zur Schale zu knabbern (während der Saft natürlich über Kinn und Finger strömt). Nichtsdestotrotz gibt es nichts Entmutigenderes, als diesen Welpen aufzubrechen, nur um zu sehen, dass das Fleisch weich, mehlig ist und anstößig riecht.

Um diese traumatisierende (keine Dramatisierung) Erfahrung zu vermeiden, haben wir mit Sarah Frey, Gründerin/CEO von Frey Farms und Gründerin von Tsamma Juice, gesprochen, um herauszufinden, welche Melone die richtige für Sie ist. wieder nach Hause nehmen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Produkten reifen Wassermelonen nach der Ernte nicht weiter, sodass Sie nur einen Versuch haben, die perfekte Frucht zu finden.

Anklopfen und zuhören

Das Geräusch, das Ihre Wassermelone macht, wenn Sie darauf klopfen, kann ein großer Indikator für ihre Reife sein. Laut Frey möchten Sie auf einen klaren, scharfen Ring (aber nicht zu hoch) hören. Eine hohe Tonlage kann bedeuten, dass die Melone unreif ist. Andererseits kann ein tiefes, tiefes Klirren bedeuten, dass es überreif ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Frucht beim Klopfen physisch h alten (nicht, während sie auf der Theke oder einer anderen Oberfläche ruht). Dadurch erh alten Sie den wahrsten Klang dessen, was in der Melone vor sich geht.

Überprüfe die Schattenseite

Wie bei jedem anderen Produkt, das in einem Beet liegt, wird ein Teil der Melone auf dem Boden liegen und nicht der Sonne ausgesetzt sein, die der Rest der Frucht erh alten hat. Frey sagt, dass Sie nach einer hellgelben Unterseite suchen möchten. Wenn es besonders weiß aussieht, ist es wahrscheinlich noch nicht ausgereift.

Auf starke Streifen achten

Du kennst dieses schöne Design, das vom Nord- und Südpol einer Wassermelone verläuft? Diese dunkleren grünen Linien werden Streifen genannt und signalisieren laut Frey die Reife. Lassen Sie diese kräftigen, ausgeprägteren Streifen also ein Indikator für Sie sein, dass diese Wassermelone gekauft und zum sofortigen Verzehr mit nach Hause genommen werden muss.

Beliebtes Thema