Was ist ‘Süße Sojasauce’ und wie verwende ich es?

Was ist ‘Süße Sojasauce’ und wie verwende ich es?
Was ist ‘Süße Sojasauce’ und wie verwende ich es?
Anonim

Wenn Sie eine Naschkatze sind oder chinesische, thailändische oder japanische Küche mögen, werden Sie wahrscheinlich süße Sojasauce lieben, die auch Kecap Manis oder Ketjap Manis genannt wird. Es ist im Wesentlichen Sojasauce mit zugesetztem Zucker – typisch Palmzucker, obwohl einige Importeure einfach „Zucker“auf den Etiketten angeben – und es ist süß, viskos und nichts wie das Zeug, das Sie in den örtlichen japanischen Sushi-Lokalen finden.

Kecap Manis erinnert tatsächlich fast mehr an Hoisin-Sauce, das chinesische und vietnamesische Restaurant-Standby. Da Zucker so eine Hauptzutat ist, die auf der Flasche von ABC Sweet Soy Sauce, die ich gekauft habe, an erster Stelle steht, ist es am besten, diese Sauce sparsam zu verwenden.Denken Sie an Thai-Nudeln mit Garnelen, wie diese von Nigella Lawson, die nur einen Hauch süßer Sojasauce enth alten. In Indonesien, wo Nasi Goreng (ein facettenreiches gebratenes Reisgericht) und Bakmi Goreng (ein Nudelgericht) allgegenwärtig sind, spielt süße Sojasauce meistens eine Rolle bei dem, was Sie essen. Wenn Sie diesen starken, süßen Sojageschmack nicht in die Erdnusssauce bringen können, die zusammen mit Ihren Hähnchen-Satay-Spießen serviert wird, ist es wahrscheinlich Kecap Manis.

Kecap Manis ist aufgrund seines Sojaanteils ein natürlicher Partner für Tofu und Reis. Sie können es als Beilage zu Garnelenbrötchen in Wan-Tan-Wraps oder frischen Sommerrollen servieren und Sie können sogar versuchen, Ihre eigenen zuzubereiten (obwohl es nicht ganz dasselbe sein wird). Ich benutze es zum ersten Mal, und neulich, angesichts von scharfen Resten chinesischer Reisnudeln und Kohl, habe ich gepressten und in der Pfanne gebratenen Tofu gepresst und benötigte Protein, um das Gericht zu beenden. Ich sah mich hastig nach einem Aroma für den warmen Tofu um und entschied mich zu gleichen Teilen für supersalzige Fischsauce und süße Sojasauce.Und es war bemerkenswert lecker, nicht zu zuckerh altig und voller Umami.

Also versuch es mal mit süßer Sojasauce, wenn du das nächste Mal auf einem großen chinesischen, vietnamesischen oder indonesischen Markt bist. Es kann schwierig sein, es zu finden, aber es macht Spaß, damit in Ihrer asiatischen Speisekammer zu spielen.

Alex Van Buren ist ein in Brooklyn, New York, lebender Food- und Reisejournalist, dessen Arbeiten in Gourmet.com, Bon Appétit, Travel + Leisure, New York Magazine, Martha Stewart Living und Epicurious erschienen sind. Folgen Sie ihr auf Instagram und Twitter @ alexvanburen.

Beliebtes Thema