Was ist chinesischer schwarzer Essig?

Was ist chinesischer schwarzer Essig?
Was ist chinesischer schwarzer Essig?
Anonim

Chinkiang-Essig (auch „schwarzer Essig“oder „chinesischer brauner Reisessig“genannt) stammt aus einer Stadt im östlichen Teil Chinas namens Zhenjiang und ist ein Grundnahrungsmittel der chinesischen Küche, und es lohnt sich, ihn in Ihrer Speisekammer zu haben.

Amerikaner haben vielleicht schwarzen Essig auf dem Tisch in einem chinesischen Restaurant oder neben ihren Suppenknödeln (in China Xiao Long Bao genannt) in einer kleinen Schüssel mit geriebenem Ingwer gesehen. Dunkel, cremig und leicht sauer, ist es eine ideale Folie für fettige, plüschige Knödel und ein praktisches Grundnahrungsmittel für hausgemachte chinesische Küche.

Um es zu finden, stöbern Sie in einem großen Gourmet-Lebensmittelgeschäft oder auf einem asiatischen Markt. Eine Flasche mit der Aufschrift „Chinkiang-Essig“und einem leuchtend gelben Etikett ist diejenige, die Sie am häufigsten ausspionieren.Wie Fuchsia Dunlop in dem ausgezeichneten Kochbuch Every Grain of Rice: Simple Chinese Home Cooking feststellt, „wird das Beste aus fermentiertem Klebreis mit verkohltem Reis hergestellt, der verwendet wird, um eine tiefbraune Farbe zu erh alten“, aber einige Supermärkte haben auch einen allgemeineren braunen Reis Essig.

Hannah Cheng, die zusammen mit ihrer Schwester Marian Mimi Cheng’s Dumplings in New York City besitzt und kocht, verwendet jeden Tag schwarzen Chinkiang-Essig. „Es ist eine großartige Möglichkeit, Säure hinzuzufügen, um Gerichte mit Sojasauce zu ergänzen“, sagt sie. Die Schwestern verwenden es auch, um Pfannengerichte und warme Gerichte wie „würzige Chilinudeln mit eingelegtem Kohl, Koriander, Frühlingszwiebeln und Chiliöl“„aufzuhellen“.

Cheng mag seine Subtilität und Erdigkeit und unterscheidet ihn beispielsweise von einem Champagneressig, indem er feststellt, dass letzterer „Sie höher in die Nase trifft – ich weiß nicht, ob das ein technischer Begriff ist, aber das ist das Gefühl, das ich habe erh alten." (Dunlop schreibt auch über den „weichen, komplexen Geschmack und eine relativ leichte Säure des Essigs.”)

Obwohl Sie sehen werden, dass einige Rezepte Balsamico-Essig als Ersatz erfordern, sollten Sie wissen, dass Balsamico tendenziell süßer ist; es ist definitiv ein anderer geschmack. Oft vermischen sich Soja- und schwarzer Essig in einer Sauce, und schwarzer Essig wird normalerweise als Finishing verwendet, im Gegensatz zu einem Ausgangsgeschmack (eine ziemlich klassische Verwendung von Säure in warmen Speisen). Gelegentlich wird es jedoch zum Kochen oder Marinieren von fettem Fleisch verwendet, wie in diesem Schweinefleischgericht mit fünf Gewürzen. Häufiger macht es Kameen in Dip-Saucen für hausgemachte Frühlingszwiebelpfannkuchen (neben Austernsauce und süßem Soja) oder als letzten Schliff, wie in diesen gebratenen grünen Bohnen.

Besorgen Sie sich also eine preiswerte Flasche, wenn Sie eine entdecken, denn es lohnt sich, mit jeder Nudel-, Reis- oder asiatischen Speise zu experimentieren, die Sie sich zu Hause ausdenken.

Alex Van Buren ist ein in Brooklyn, New York, lebender Food- und Reisejournalist, dessen Arbeiten in Gourmet.com, Bon Appétit, Travel + Leisure, New York Magazine, Martha Stewart Living und Epicurious erschienen sind. Folgen Sie ihr auf Instagram und Twitter @ alexvanburen.

Beliebtes Thema