Der 2-Minuten-Trick, der verhindert, dass sich Ihr schmutziges Geschirr anhäuft

Der 2-Minuten-Trick, der verhindert, dass sich Ihr schmutziges Geschirr anhäuft
Der 2-Minuten-Trick, der verhindert, dass sich Ihr schmutziges Geschirr anhäuft
Anonim

Wenn du das nächste Mal deine Müslischale und den Löffel in die Spüle wirfst, h alte inne und dann als du selbst, ob du diese beiden schäbigen Teller in zwei Minuten oder weniger spülen kannst. Wenn die Antwort ja ist, tun Sie es einfach, waschen Sie sie dann und dort. Und wenn die Antwort nein ist … verdammt, warum ist deine Müslischale so groß!?

Sieh mal, wir sind alle schuldig, wenn sich das Geschirr im Laufe von ein oder zwei Tagen in der Spüle stapelt. Es ist die menschliche Natur. An einem Waschbecken, das sich mit Geschirr türmt, kommt man leicht vorbei, mit der guten Absicht, es bald zu spülen. Bald verwandelt sich in später und später in meh. Manchmal muss erst Ihr Mitbewohner oder ein Partner (oder im schlimmsten Fall sogar ein sehr unkomplizierter Hausgast) erwähnen, dass Geschirr in der Spüle behandelt werden muss.An diesem Punkt krempeln Sie Ihre Ärmel hoch, drehen das heiße Wasser auf und machen sich ans Schrubben. So. Viel. Schrubben. Aber dieses ganze Szenario kann vermieden werden, wenn Sie unterwegs waschen. So unvernünftig das auch klingen mag, angesichts eines vollen Terminkalenders, sobald Sie sich daran gewöhnt haben – ich schwöre, das ist es ernsthaft nicht. Wie bei jeder kleinen Aufgabe im Leben führt es nur zu einem unüberwindlichen Haufen Arbeit, wenn die Aufgabe ständig rückgängig gemacht wird. aber immer nur ein bisschen anpacken… das ist nicht so schlimm.

Das bringt mich zu der sehr einfachen Anti-Aufschub-Strategie, die helfen wird: die 2-Minuten-Regel die vor ihnen liegende Aufgabe sofort, wenn sie innerhalb von zwei Minuten oder weniger erledigt werden kann. Indem Sie jedes mögliche „To-do“mit der 2-Minuten-Regel erledigen, sobald es auftritt, verhindern Sie, dass sich viele Aufgaben – wie z. Für alle meine Zögerer da draußen, erwägen Sie diesen cleveren Trick, wenn Sie das nächste Mal Lust haben, den Zustand Ihrer funktionalen Küchenspüle auf der Strecke zu lassen.

Die 2-Minuten-Regel begegnete mir zum ersten Mal vor Jahren in einem Newsletter von James Clear, einem Autor, der die Gewohnheiten erfolgreicher Menschen studiert und darüber schreibt. Sofort ließ mich die Überschrift klicken, um mehr zu erfahren: How to Stop Procrastinating by Using the „2-Minute Rule“. Klare Anerkennung des New York Times-Bestsellerautors David Allen von „Getting Things Done: The Art of Stress-Free Productivity“für diesen raffinierten kleinen Tipp. Die Grundlage der Regel ist nicht die Lösung aller Probleme Ihres Lebens, sondern ein leicht anpassbarer Trick, der Ihnen die Möglichkeit gibt, mit kleinen Aufgaben mit dem Ergebnis kleiner Siege zu beginnen. Kleine Siege steigern die Moral und das Selbstvertrauen, führen zu mittleren Siegen und schließlich zum Erreichen großer Ziele. Wenn es um den Abwasch geht, spülen Sie hier ein Geschirr, dort ein weiteres Paar und am Ende haben Sie jeden Tag ein sauberes Waschbecken. Das ist ein schöner Anblick. Und bald werden Sie sich vielleicht sogar davon hinreißen lassen, den Herd abzuwischen, den Boden zu fegen und zu wischen und alte Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank wegzuwerfen.Clear betont: „Wenn man einmal anfängt, etwas zu tun, ist es einfacher, damit fortzufahren.“Es ist alles ein großer Welleneffekt für die Größe der Küche, beginnend mit dem Spülen eines Gerichts in weniger als zwei Minuten. Ich bin mir sicher, dass es da draußen einige Skeptiker gibt, aber hey, was schadet es, die Technik für ein paar Tage anzuwenden und zu sehen, ob sie für dich funktioniert?

Diese 2-Minuten-Regel kommt auch ins Spiel, wenn es Zeit ist, das Abendessen für die kommende Nacht zu kochen. Ich blockiere jeden Tag zwei Minuten, nur um darüber nachzudenken, was ich essen möchte, wenn ich nach Hause komme. Nehmen wir an, ich lande auf Huhn; Ich mache dann eine schnelle MyRecipes-Suche oder einen Pinterest-Scan, um mich inspirieren zu lassen. Ich betrachte die Zutaten, die ich bereits habe, und denke über die zusätzlichen Artikel nach, die ich mit einem schnellen Lauf zum Lebensmittelgeschäft abholen muss. Ich möchte in ungefähr 15 Minuten rein und raus sein. Nicht, dass ich den ganzen Tag über Essen nachdenke (OK, ja, das tue ich), aber wenn ich später in der Nacht über praktische Lebensmittel nachdenke, um mich selbst zu ernähren, wird es zu einer weniger entmutigenden Aufgabe, wenn ich zu Hause und hungrig bin.Gleich wenn ich zur Tür hereinkomme, bevor ich eine Minute von den Füßen gehe, kann ich in zwei Minuten einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen oder Knoblauch zerkleinern. Und voila, ehe ich mich versah, ist das Abendessen fertig. Es dreht sich alles um die Visualisierung. Indem Sie den Kochprozess in umsetzbare Schritte unterteilen, kochen Sie eher oft, werden besser darin und genießen es tatsächlich. Wenn Sie also das nächste Mal eine Aufgabe auf ein späteres Datum und eine spätere Uhrzeit verschieben möchten, beachten Sie die 2-Minuten-Regel und erledigen Sie sie

Beliebtes Thema