Was’ist der Unterschied zwischen Bohnen und Erbsen?

Was’ist der Unterschied zwischen Bohnen und Erbsen?
Was’ist der Unterschied zwischen Bohnen und Erbsen?
Anonim

In Ordnung, Leute – reden wir über Hülsenfrüchte. Nicht der, der aus deinem Herzen und durch deine Venen und Arterien pocht, sondern die kleinen Setzlinge, die du vielleicht über Nacht einweichst und dann in einem Topf mit Chili oder Suppe kochst. Ja, diese Hülsenfrüchte, wie Bohnen und Erbsen. Beide gehören zur Familie der Leguminosen (Leguminosae) und sind daher weitgehend ähnliche Nutzpflanzen. Sie haben ähnliche Ernährungseigenschaften, da sie eine gute Menge an Proteinen, Ballaststoffen und Fett enth alten.

Wenn Sie über Hülsenfrüchte sprechen, hören Sie möglicherweise einen der folgenden Begriffe: Bohnen, Erbsen, Schoten, Samen und Hülsenfrüchte. Okay was?! Wie unterscheiden und kategorisieren wir sie alle? Meistens ist der Unterschied zwischen allen oben genannten Gruppen winzig, und in bestimmten Situationen können die Begriffe austauschbar verwendet werden.Tatsächlich ist die Linguistik hinter diesen Begriffen etwas komplex und verwirrt die Situation noch mehr. Eine Erbse fällt technisch gesehen unter den Oberbegriff der Familie der Bohnen, bezieht sich jedoch speziell auf den Samen einer Pflanze aus der Familie der Pisum sativum. Haben wir schon erwähnt, dass es über 40.000 Bohnensorten gibt? Ja, es ist viel zu verdauen, ich weiß. Allerdings werden „Bohne“und „Erbse“im Allgemeinen nicht als präzise Begriffe angesehen – sie beziehen sich beide auf den Samen einer Pflanze, aber verschiedene Quellen definieren Samen und die Familien, zu denen sie gehören, unterschiedlich.

Ohne die Dinge zu verkomplizieren und uns zu sehr auf die Semantik zu konzentrieren, konzentrieren wir uns auf den wichtigsten übergreifenden Unterschied zwischen Bohnen und Erbsen. Einer ihrer am besten erkennbaren Unterscheidungsfaktoren ist ihr Stängel – eine Erbse hat einen ausgehöhlten Stängel, während eine Bohne einen festeren Stängel hat. Scheint unbedeutend, oder? Nun, das ist, weil es so ist. Dieser biologische Unterschied erklärt die Tatsache, dass Bohnen im Vergleich zu Erbsen, die aufgrund des Vorhandenseins dieser Ranken spiralförmig und fadenartig wachsen, tendenziell keine Ranken aufweisen.Obwohl sich ihre Wachstumsmuster unterscheiden, bleiben die beiden botanischen Arten ziemlich ähnlich. Außerdem werden Erbsen typischerweise in getrockneter Form verzehrt, während Bohnen frisch oder getrocknet verzehrt werden können. All dies zu sagen, lassen Sie sich nicht von den kleinen Nuancen zwischen diesen beiden Hülsenfrüchten davon abh alten, sie zu einem Grundnahrungsmittel in Ihrer Ernährung zu machen. Scheuen Sie sich nicht, es auszupulsen.

Beliebtes Thema