Dieser einfache Trick lässt Ihren Rosenkohl so viel besser schmecken

Dieser einfache Trick lässt Ihren Rosenkohl so viel besser schmecken
Dieser einfache Trick lässt Ihren Rosenkohl so viel besser schmecken
Anonim

Ich werde das hier einfach rausschmeißen – ich liebe Rosenkohl. Als kleines Kind war dies jedoch nicht der Fall. Nicht, weil ich ein monströser wählerischer Esser war, der alles Gesunde und Grüne um jeden Preis vermied, sondern weil meine Eltern sie zum Abendessen servierten gedämpft Ich weiß, der Horror!Ich liebe meine Eltern sehr und sie haben mir die Welt geschenkt, aber eine Lektion, die ich selbst lernen musste, ist, dass Rosenkohl tatsächlich köstlich ist, wenn man ihn röstet oder in der Pfanne braten kann. Allerdings gibt es einen zusätzlichen Schritt, den Sie unternehmen können, wenn Sie Ihre Sprossen auf diese Weise kochen, der sie zum absoluten nächsten Level macht.

Nur um die Grundlagen der allgemeinen Best Practices für das Kochen von Rosenkohl zu besprechen,lassen Sie uns versuchen, bei frischen Sprossen zu bleiben, im Gegensatz zu gefrorenen (obwohl verzweifelte Zeiten verzweifelte Maßnahmen erfordern).Außerdem ist es wahrscheinlich kein Geheimnis, dass Sie ein Speisefett benötigen, damit diese Kreuzblütler-Schönheiten aufsaugen können. Ein Stück geschmolzene Butter funktioniert gut, wenn Sie in der Pfanne braten, oder ein Schuss natives Olivenöl extra, das mit den Sprossen auf einer Blechpfanne geworfen wird, tut es genauso. Und natürlich großzügig salzen und pfeffern, denn Geschmack ist hier der Name des Spiels.

Alles in allem liegt der Schlüssel zu optimalem Rosenkohl darin, wie Sie ihn auf dem Schneidebrett zubereiten. Sie schneiden wahrscheinlich bereits die Stiele und halbieren sie für diese bildschöne Innenscheibe, die sicher goldbraun wird (es heißt Instagram, haben Sie davon gehört?). Hören Sie hier jedoch nicht auf. Nehmen Sie beide Hälften und ziehen Sie mit den Fingern ein paar Schichten der äußersten Blätter ab. Es ist nicht nötig, den Spross bis zum Kern zu schälen (Sie werden sicherlich verrückt werden), aber indem Sie eine beträchtliche Menge der äußeren Blätter physisch lösen und ablösen, stellen Sie sicher, dass Ihr Endprodukt ultra kraus und knusprig wird.Wenn alle Blätter bis in die Mitte des Sprosses gesaugt werden, gibt es viel weniger Gelegenheit für diese knusprigen, blättrigen Brüsseler Chips, von denen wir alle wissen, dass sie das Beste sind. Sicher, es wird ein paar zusätzliche Minuten Vorbereitungszeit erfordern, aber es besteht kein Zweifel, dass es sich lohnt.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihren Rosenkohl auf diese clevere Art und Weise zubereiten, ist, dass er viel anfälliger für Verbrennungen ist, also achten Sie darauf, Ihre Garzeit genau im Auge zu beh alten. Das Letzte, was Sie wollen, sind diese perfekt salzigen und knusprigen Blätter, die die optimale, knackige Textur übertreffen und direkt in eine irreversible verbrannte Kohle übergehen. An diesem Punkt können Sie sie genauso gut in der Mikrowelle dämpfen und Schluss machen.

Ich habe immer noch lebhafte Erinnerungen daran, wie ich existenzielle Angst verspürte, als ich zusah, wie sie die Plastikfolie abzogen, als der Dampf schnell aus der mikrowellengeeigneten Schüssel mit Sprossen entwich.

Wenn dies ein Studiengang wäre, der an irgendeiner Universität angeboten würde, wäre ich definitiv der Professor dafür.

Beliebtes Thema