6 All-Black Foods für einen köstlich dunklen Halloween-Aufstrich

6 All-Black Foods für einen köstlich dunklen Halloween-Aufstrich
6 All-Black Foods für einen köstlich dunklen Halloween-Aufstrich
Anonim

Erstellen Sie ein Halloween-Menü mit Speisen, die von Natur aus schwarz sind, um einen dunklen, schick gruseligen Aufstrich zu kreieren, der so lecker ist, wie er ist … na ja, dunkel. Schwarzer Sesam färbt Gebäck, Burgerbrötchen und gegrillten Thunfisch und liefert gleichzeitig eine geröstete, nussige Essenz, die besonders gut für ein Herbstmenü ist. Tintenfischtinte ist eine weitere Zutat, die im Wesentlichen als natürliche schwarze Lebensmittelfarbe mit Noten von Salzgeschmack fungiert.

Und wenn du wirklich die Grenzen sprengen willst, finde ein Seidenhuhn, auch bekannt als schwarzes Huhn. Schwarzes Huhn, das Sie auf einem asiatischen Markt wahrscheinlich am meisten finden werden, hat schwarze Haut, Fleisch, Knochen und innere Organe. Es hat einen ähnlichen Geschmack wie Hühnchen, mit dem Sie vertraut sind, aber mit einem etwas spielerischeren Unterton.Sie können es wie jedes andere Hähnchen durch Braten, Schmoren, Frittieren oder Grillen zubereiten. Stellen Sie sich vor, Sie präsentieren Ihren Freunden ein im Ofen gebratenes Hähnchen mit schwarzer Haut, umgeben von gerösteten violetten Kartoffeln und schwarzem Knoblauch … Es wird definitiv ein atemberaubender/gruseliger Gesprächsstarter für die Party sein. Wenn Sie nicht auf die Route der schwarzhäutigen Hähnchen gehen, finden Sie hier ein paar weitere Black-Out-Speisen, die Sie für eine Halloween-Dinnerparty zubereiten können.

Schwarzbohnen-Hummus

Bild

Beginne dein Abendessen mit dieser Variante von Hummus mit schwarzen Bohnen statt Kichererbsen. Der Dip ist leicht gewürzt mit frisch zerstoßener roter Paprika, Knoblauch und Kreuzkümmel. Um es zu einer extra dunklen App zu machen, servieren Sie den Dip mit blauen Maischips zum Dippen.

Paella mit Tintenfischtinte

Bild

Das Meeresfrüchte-reiche Reisgericht wird mit Tintenfischtinte geschwärzt, wenn der Reis zu kochen beginnt.Die Tinte wird mit Meeresfrüchtebrühe gemischt, sodass der Reis die Flüssigkeit aufnimmt und schwarz wird, wenn er aufplustert. Nur eine Heads-up-Tintenfischtinte neigt dazu, alles, womit sie in Kontakt kommt, ziemlich schnell zu beflecken, also kochen Sie mit Vorsicht.

Schwarzer Reissalat mit Butternusskürbis und Granatapfelkernen

Bild

Für diesen vielseitigen Getreidesalat wird natürlich schwarzer Reis verwendet, der warm oder k alt gegessen werden kann. Der leuchtend orangefarbene Butternut-Kürbis und die roten Granatapfelkerne knallen gegen den schwarzen Reis und schaffen eine schöne Präsentation.

Eis aus schwarzem Sesam

Bild

Das verführerische dunkelkohlefarbene Eis wird noch attraktiver, wenn Sie herausfinden, dass es sich um ein Rezept ohne Kochen und ohne Churn handelt, was bedeutet, dass keine Eismaschine erforderlich ist. Schwarzer Sesam wird geröstet und mit Honig zu einer Paste verarbeitet, dann mit Schlagsahne vermischt.Nach 6 Stunden geduldiger Wartezeit gibt es Eis zum Nachtisch.

Doughnuts mit Zitrone und schwarzem Sesam

Bild

Zitronen-Schwarzer-Sesam-Donuts image Foto: Daniel Agee; Food-Styling: Tori Cox; Prop-Styling: Kashara Johnson

Keine Sorge, wenn Sie in Ihren Halloween-Kostümen keine Lust haben, über einem Topf mit kochendem Öl zu stehen, denn diese teuflisch dunklen Donuts werden im Ofen gebacken und dann mit einer einfachen, leicht abgedunkelten Zitronenglasur beträufelt. Um die Farbe zu erreichen, wird schwarzer Sesam zu einem groben Mehl gemahlen und unter den Teig gemischt. Wir haben uns entschieden, die Intensität mit etwas schwarzer Lebensmittelfarbpaste zu verstärken, dies ist jedoch völlig optional.

Cupcakes mit schwarzem Sesam

Bild

Beenden Sie eine Nacht voller gruseliger Speisen mit einem Cupcake mit dunklem Schokoladenkakaopulver und schwarzem Sesam.Sogar die leuchtende Orangenglasur wird auf natürliche Weise aus getrockneten Goji-Beeren hergestellt. Da sie eher hell sind, können Sie einen dieser zart gesüßten Cupcakes zusammen mit einem der anderen oben vorgestellten dunklen Desserts ohne schlechtes Gewissen essen – und das ist immer ein gutes Gefühl.

Beliebtes Thema