Alles, was Sie über Ras el Hanout wissen müssen

Alles, was Sie über Ras el Hanout wissen müssen
Alles, was Sie über Ras el Hanout wissen müssen
Anonim

Wenn man durch die geschäftigen Medinas Marokkos schlendert, wird man leicht von den Farben, Geräuschen und üppigen Düften überwältigt, die von den Geschäften und Ständen ausgehen. Aromatische Türme aus frisch gemahlenen Gewürzen erfüllen die Luft mit einer starken Mischung aus Zimt und Rosenknospe, Kardamom und Thymian und endlosen anderen unentzifferbaren Aromen.

Für viele Reisende ist das unvergessliche Aroma der Gewürzsouks der Duft, der Marokko als Ganzes repräsentieren wird. Und wenn es eine Mischung gibt, die als die wichtigste und sinnbildlichste der marokkanischen Küche gilt, dann ist es Ras el Hanout.

Während diese duftende nordafrikanische Gewürzmischung jahrelang unter Ihrem Radar geflogen sein mag, ist sie ein wichtiger Bestandteil der marokkanischen Küche.Der Begriff Ras el Hanout, was auf Arabisch „Spitze des Ladens“oder „Leiter des Ladens“bedeutet, steht für eine einzigartige Mischung der allerbesten Gewürze, die in jedem Kaufmannsladen erhältlich sind. Diese Flexibilität hat dazu geführt, dass Ras el Hanout vielleicht die komplizierteste und vielfältigste Gewürzmischung von allen ist, in einigen Fällen mit bis zu 60+ Gewürzen, die meisterhaft in einer Charge kombiniert wurden.

Wie bei den meisten unserer Lieblingsmischungen, von Dukkah bis Herbes de Provence, gibt es kein festes Rezept für diese lebhafte Mischung, obwohl einige der üblicherweise verwendeten Zutaten Koriander, Zimt, Kurkuma, Ingwer, Nelken, Muskatnuss, Kreuzkümmel und Kardamom. Abgesehen von den Grundlagen sind die Variationen endlos und geben Gewürzhändlern und Hobbyköchen die Freiheit, ein so einfaches oder kompliziertes Ras el Hanout zu kreieren, wie es ihre Geschmacksknospen wünschen. Einige andere übliche Zusätze sind Piment, schwarzer Pfeffer, Kümmel, Sternanis, Fenchel, Paprika und Chilischoten.

Indikativ für die Geschichte Marokkos selbst, viele der Gewürze, die in Ras el Hanout verwendet werden, stammen nicht aus Marokko, sondern wurden stattdessen nach und nach von der Vielf alt der Kolonisten und Kulturen ins Land gebracht, die durch das Land gezogen sind - was wirkt als Tor von Europa nach Afrika - im Laufe der Jahre.

In der marokkanischen Küche spielt Ras el Hanout eine ähnliche Rolle wie Garam Masala in Indien und ist eine vielseitige und aromatische Mischung, die verwendet wird, um die ikonischsten herzhaften Gerichte des Landes, Tajine und Couscous, zu würzen.

Ras el Hanout verleiht den Gerichten nicht nur eine reiche Geschmackstiefe, sondern kann auch reichlich gesundheitliche Vorteile haben, abhängig von den verwendeten Gewürzen. Während Koriander eine großartige Quelle für Ballaststoffe ist – 100 g Samen enth alten über 40 g Ballaststoffe – und Vitamin C, verleihen Zimt und Kardamom der Mischung Vitamin A, Niacin und Thiamin. Die Mischung kann auch eine gute Quelle für Mineralien sein – Muskatnuss ist eine Quelle für Kalium und Magnesium – und für ätherische Öle, die in schwarzem Pfeffer, Kardamom, Muskatnuss und Koriander enth alten sind.

Diese einzigartige Mischung ist der Schlüssel zur Perfektionierung traditioneller marokkanischer Gerichte wie marokkanisch gewürzte Lammfleischbällchen und Sieben-Gemüse-Couscous und eignet sich besonders gut als Rub für Fleisch wie Rindfleisch, Lachs, Truthahn und gegrillte Aprikosen gefüllte Lammkeule.Es kann jedoch auch in leichteren Rezepten wie gerösteten Gewürz-Auberginen mit Knoblauchjoghurt und Harissa und marokkanischer roter Gazpacho verwendet werden.

Während vorgefertigte Ras el Hanout-Mischungen im Supermarkt zu finden sind, macht es dank ihrer Komplexität und Flexibilität besonders viel Spaß, diese Mischung zu Hause zuzubereiten. Beginnen Sie mit einem Grundrezept und fügen Sie eine Reihe von Gewürzen hinzu, von denen Sie glauben, dass sie die besten Aromen in Ihren marokkanisch inspirierten Gerichten hervorbringen. Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Ras el Hanout liegt darin, sicherzustellen, dass kein Gewürz heraussticht oder die anderen dominiert, sondern die Mischung komplex und etwas mysteriös ist, symbolisch für die ur alten Gewürzstände, aus denen sie stammt.

Beliebtes Thema