Wie man ein perfektes weich gekochtes Ei macht

Wie man ein perfektes weich gekochtes Ei macht
Wie man ein perfektes weich gekochtes Ei macht
Anonim

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Art und Weise, wie jemand seine Eier kocht, ein guter Indikator für den Charakter ist. Rührei? Sehr unzuverlässig - beten Sie, dass die Eier zumindest weich sind. Hart gekocht? Dieser Person fehlt es an Aufregung. Omelett? Sie sind gierig – was diese Person hat, wird ihnen nie genug sein. Zu einfach? Diese Person ist ungeduldig, aber geübt im Umgang mit einem Pfannenwender. Sonnenseite nach oben gebraten? Erstklassiger Mensch. Hoffentlich kochen sie es in einer Ölpfütze und begießen das Weiß, bis es perfekt fest ist und die Ränder gekräuselt und rissig sind. Pochiertes Ei? Wooaaahhhh, geil! In der Mikrowelle? Überraschung, diese Person ist eigentlich ein Außerirdischer. Nur Weiße? Laufen. Laufen. Laufen. Roh? Wie … mutig. Weich gekocht? Nun, das ist eine weise Person.

Bei so vielen verschiedenen Möglichkeiten, Ihre Eier zuzubereiten, kann der Prozess überwältigend werden.Wie wählen Sie? Was ist das Richtige für Sie? Ich sag dir was – weichgekochte Eier. Die vielleicht am meisten unterschätzte Art, ein Ei zu kochen, ist das sanfte Kochen ebenso einfach wie köstlich. Trotz seiner einfachen Methode hat ein weich gekochtes Ei etwas an sich, das jeder Situation ein gewisses Maß an Raffinesse und Faszination verleiht. Keine Angst vor dem flüssigen Eigelb – das macht diese Kreation so elegant.

So funktioniert es also. Beginnen Sie, indem Sie einen mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen, und sobald es dort ist, bringen Sie es zu einem schnellen Köcheln. Senken Sie Ihre Eier vorsichtig mit einem großen Löffel in den Topf (wenn Sie sie hineinfallen lassen, platzen sie, geben ihr Eiweiß und Eigelb in das heiße Wasser ab, und es wird tragisch sein). Während einige Leute dem Glaubenssystem angehören, dass man mit den Eiern im Wasser beginnen und dann alles zum Kochen bringen sollte, finde ich diese Technik weniger zuverlässig, wenn man weich gekochte Eier macht. Da der Name des Spiels hier Timing ist, warte ich lieber, bis mein Wasser schnell köchelt, und füge dann die Eier in die Gleichung ein.Auf diese Weise kann ich meinen Timer einstellen und sicher sein, dass ich weiß, wann sie fertig sind.

Sobald die Eier vorsichtig in das siedende Wasser abgesenkt wurden, stellen Sie einen Timer auf 6 bis 8 Minuten ein. Wenn Sie immer mehr weichgekochte Eier zubereiten, werden Sie ein besseres Gefühl dafür haben, wie lange Sie sie kochen lassen möchten – je länger sie gehen, desto fester wird das Eigelb. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie möglicherweise ein paar zusätzliche Minuten einplanen müssen, wenn Sie mehr als 4 Eier gleichzeitig kochen. Ich persönlich kann mit einem 6-Minuten-Ei runterkommen. Das Eigelb ist flüssig (aber nicht k alt) und das Weiß ist fest und fest. Wenn Sie es jedoch für etwa 8 Minuten kochen lassen, wird die Außenseite des Eigelbs etwas fest und cremig, und die Innenseite nimmt eine marmeladenartige Konsistenz an.

Wenn Sie bereit sind, mit dem Kochen Ihrer Eier aufzuhören, heben Sie die Eier vorsichtig mit einem geschlitzten Löffel aus dem siedenden Wasser und legen Sie sie in ein Eiswasserbad und lassen Sie sie mindestens 5 Minuten ruhen. Sobald sie sich nicht mehr heiß anfühlen, klopfen Sie das Ei vorsichtig über seine gesamte Oberfläche auf die Theke, um Risse in der Schale zu erzeugen, und ziehen Sie dann die Schale vorsichtig und langsam ab (mit dem Ziel, auf die sehr dünne Membran zu drücken, die das Ei auskleidet Eierschale und sorgt für eine nahtlose Entfernung).Viele Leute finden, dass es einfacher ist, während des Schälens k altes Wasser über das Ei laufen zu lassen – probiere es aus, wenn es sich für dich richtig anfühlt.

Denke daran, wenn du die Eier nur etwa 6 Minuten lang gekocht hast, wird das Eigelb nicht fest, also pass auf, dass du vorsichtig damit umgehst, sonst könntest du ein durchstochenes Eigelb an deinen Händen haben.

Servieren Sie Ihre weich gekochte Schönheit auf einem Stück Toast, eingebettet in eine Frühstücksschüssel, auf einem Bett aus Gemüse, auf einem cremigen Nudelgericht, oder schütteln Sie sie mit Salz und Pfeffer und essen Sie sie pur. hoch. Das weich gekochte Ei ist die perfekte Mischung aus einem hart gekochten Ei und einem Spiegelei, da Sie es nicht in Fett kochen müssen, um es zum Leben zu erwecken, aber Sie erh alten immer noch dieses typische flüssige Eigelb Spiegelei-Liebhaber kennt und liebt. Und das ist eine ziemlich schöne Sache, nicht wahr?

Beliebtes Thema