Eine Familie verwendet eine avocadoreiche Ernährung zur Behandlung von Epilepsie im Kindes alter

Eine Familie verwendet eine avocadoreiche Ernährung zur Behandlung von Epilepsie im Kindes alter
Eine Familie verwendet eine avocadoreiche Ernährung zur Behandlung von Epilepsie im Kindes alter
Anonim

Inmitten ihrer steigenden Popularität wurden Avocados als Superfood voller einfach gesättigter Fettsäuren angepriesen. Und obwohl ihre ernährungsphysiologischen Vorteile häufig übertrieben wurden (insbesondere wenn man ihre Kosten berücksichtigt), zeigt der Fall eines epileptischen Kindes, dass Avocados manchmal die Kraft haben können, Leben zum Besseren zu verändern.

Claire und Justin Lius Tochter Leafy hatte ihren ersten Anfall, als sie unter einem Jahr alt war. Auf dem Höhepunkt ihrer Probleme litt sie an bis zu sechzig epileptischen Anfällen am Tag. Selbst ein Wechsel von Großbritannien zu wärmerem Wetter in Australien konnte die Dinge nicht ändern.

Was schließlich geschah, war der Wechsel zu einer ketogenen Ernährung, und die fettreichen Attribute der Avocado passen perfekt zu ihren Parametern. Die Lius beschlossen, Keto auszuprobieren, und planten, auf Medikamente zurückzugreifen, wenn die Ernährungsumstellung keine Ergebnisse brachte. Aber innerhalb weniger Tage nach der Umstellung auf Avocados und andere kohlenhydratarme Lebensmittel waren ihre Anfallssymptome drastisch abgeklungen.

Nun, es vergeht kaum ein Tag, an dem der Fünfjährige nicht mindestens eine halbe Avocado zum Mittagessen isst. „Leafy läuft Gefahr, wirklich von Avocados abgeschreckt zu werden, es ist seit geraumer Zeit ein wichtiges Grundnahrungsmittel, insbesondere zum Mittagessen“, sagte Claire Liu dem Leicester Mercury, „sie sind wirklich praktisch.“Es hat so gut funktioniert, dass die ganze Familie sich einer avo-lastigen Ernährung angeschlossen hat.

Während ketogene Diäten im 21. Jahrhundert als modischer Ansatz zur Gewichtsabnahme in Mode waren, werden sie seit den 1920er Jahren als eine Form der Epilepsiebehandlung eingesetzt. Aber natürlich hat die kulturelle Allgegenwart von Avocados dem Ernährungsansatz eine neue grüne F alte hinzugefügt.Dennoch sagt die Epilepsiegesellschaft, dass „diätetische Behandlungen für Epilepsie nur mit der Unterstützung eines erfahrenen Epilepsiespezialisten und Ernährungsberaters durchgeführt werden dürfen“, was bedeutet, dass dies nicht die Art von Ernährungsreise ist, die jeder alleine bewältigen sollte.

Aber da Leafy nur noch wenige Anfälle pro Jahr hat, ist die Familie Liu zweifellos bereit, den viel geschmähten Ernährungstrend zu verteidigen, der Millennials davon abhält, Häuser zu kaufen. Zumindest verhindert ihre kohlenhydratarme Ernährung, dass sie für Avocado-Toast zu viel bezahlen.

Beliebtes Thema