Egg-in-a-Hole-Pfannkuchen

Egg-in-a-Hole-Pfannkuchen
Egg-in-a-Hole-Pfannkuchen
Anonim

Die Welt der Ei-in-einem-Loch-Lebensmittel ist riesig. Wir haben ein Ei in eine Avocado, ein Ei in einen Bagel (und einen Donut) gelegt, und natürlich gibt es das klassische Ei in Toast-Situation (Sie können es Kröte in einem Loch nennen, ein Baby in einem Kinderwagen oder ein Toast mit Bauch, aber ich schweife ab). Heute möchte ich über ein Ei in einem Pfannkuchen sprechen. Wenn Sie möchten, können Sie es auch einen mit Eiern gefüllten Pfannkuchen nennen. In jedem Fall ist es genau das, wonach Sie in Bezug auf klassische Frühstücksgerichte gesucht haben, die in einer ordentlichen Verpackung zusammengerührt sind. Wie sein Cousin, der mit Aufstrich gefüllte Pfannkuchen, erfordert das Gericht ein wenig Finesse, um es zu meistern, aber es lohnt sich, es an einem Wochenendmorgen zu üben. Und wenn Sie unterwegs ein paar Klamotten machen, schmecken sie natürlich immer noch großartig.

So geht's: Erhitzen Sie eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe und besprühen Sie sie gut mit Kochspray. Schlagen Sie ein Ei in ein feinmaschiges Sieb über der Spüle oder einer Schüssel – dadurch wird das dünne äußere Eiweiß abtropfen und das festere Eiweiß und Eigelb bleiben intakt.

Wenn die Pfanne heiß ist, das gesiebte Ei in die Pfanne geben. Das Eiweiß sollte relativ rund bleiben, aber achte darauf, dass das Ei kleiner ist als der Pfannkuchen, den du backen möchtest. Kochen Sie das Ei etwa 30 Sekunden lang.

Löffle ⅓ Tasse Pfannkuchenteig und gieße ihn um das Ei herum (über den größten Teil des Eiweißes, wobei das Eigelb frei bleibt). Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie den Pfannkuchen 1 Minute bei mittlerer Hitze backen, bis sich Blasen auf der Oberfläche des Pfannkuchens bilden. Entfernen Sie den Deckel und drehen Sie das Ganze vorsichtig um. Braten Sie die andere Seite für 2 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Auf einen Teller stürzen.

Mit Eiern gefüllte Pfannkuchen passen sehr gut zu einem Hauch Honig, einem Klecks griechischem Naturjoghurt und Chiliöl.

Beliebtes Thema