Warum jeder Honigtau hasst

Warum jeder Honigtau hasst
Warum jeder Honigtau hasst
Anonim

Honigmelone ist keine Frucht, die man in einem Gespräch beiläufig erwähnen kann. Honigtau ist nicht wie Erdbeeren oder Äpfel, eine Frucht, deren Existenz Sie schätzen und ohne Kontroversen genießen. Oh nein, Honigtau ist ein ganz anderes Tier, eines, das Gefühle in Menschen weckt. Gefühle von Freude und Glück, Wut und Abscheu, Traurigkeit und Enttäuschung, die sie alle sofort mit Ihnen teilen müssen. Sie könnten jemandem die Nachricht von einer unheilbaren Krankheit überbringen, und wenn durch einen seltsamen Zufall Honigtau auftaucht, ist alles vorbei. Sie werden jetzt über Honigtau sprechen und sonst nichts.

Diese Fülle an Meinungen rührt ganz offensichtlich von der Allgegenwart des Honigtaues und der Faulheit her, mit der er uns präsentiert wird.Es ist der Füller im Obstsalat, den niemand jemals haben möchte, behandelt als die eindeutige Schlampe der Schüssel. Es ist der nachträgliche Einfall der Catering-Platte, der grüne Hintergrund, der verwendet wird, um das lebhafte Orange der Melone und das elektrische Gelb der Ananas zum Knallen zu bringen. Und dies definiert für die meisten von uns alle unsere Interaktionen mit Honigtau. Es ist nichts, was unsere Augen zum Leuchten bringt, wenn wir sie hoch aufgestapelt in einer Supermarkttonne sehen, wie wir es beim ersten Anblick von frischen Sommerpfirsichen oder zarten Septemberfeigen tun. Honigtau ist das weiße Rauschen der Obstwelt, und in den meisten Monaten verdient es diesen Titel mehr als.

Bild

Aber wenn Honigtau reif ist, oh Herr, wenn er reif ist! Eine Honigmelone, die ihren höchsten Stand erreicht hat, ist herrlicher als alle anderen Melonen, die sie im Produktgang benachbarn. Es strotzt vor blumiger Süße und trieft vor Säften, die offensichtlich fast wie Honig schmecken. Es lässt all diese bunteren Melonen erzittern, wenn sie sich daran erinnern, dass so viel von ihrem Erfolg nur vom Aussehen herrührt, während Honigtau sie alle in der Talentabteilung umhaut.In den unsterblichen Worten von Krusty dem Clown: „Honeydew is the money melon.“

Lassen Sie uns nun das Offensichtliche ansprechen: Während Sie beim Kauf Ihrer eigenen Melone gute Entscheidungen treffen können, insbesondere während der Hochsaison, werden die meisten Ihrer Interaktionen mit Honigmelone in sozialen Situationen stattfinden, in denen Ihnen unterdurchschnittliche Exemplare präsentiert werden mundgerechte Würfel. Den Leuten, die diese Obstteller machen, ist es offensichtlich egal, also liegt es an Ihnen, ihnen den Zauber zu entlocken. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das tun können:

Marinieren

Fülle eine Tasse vollständig mit Honigtauwürfeln und bedecke sie dann mit allem, was verfügbar ist, von dem du denkst, dass es funktionieren könnte. Orangensaft, Ginger Ale und Champagner sind allesamt eine gute Wahl.

Füge eine Prise etwas hinzu

Wenn man nur ein bisschen Salz über eine Melone streut, schmeckt sie so viel besser. Wenn etwas Balsamico-Essig auf dem Tisch steht, probieren Sie einen Schuss davon. Vielleicht sind ja ein paar Honigpäckchen für eine Teestation dabei? Die würden auch funktionieren.Wenn Ihre Experimente nicht funktionieren, werfen Sie sie einfach weg und versuchen Sie es erneut. Es ist ja nicht so, als ob auf dem Buffet nicht noch Kilo Honigtau liegen, damit Sie es noch einmal probieren können.

Zum Aufgießen verwenden

Schneiden Sie Ihre Würfel noch kleiner und geben Sie sie in Ihre Tasse Kräutertee oder Cocktail. Wenn du mit dem Trinken fertig bist, hast du unten eine nette kleine Honigtau-Überraschung.

Beliebtes Thema