Wie man Espressobrei macht

Wie man Espressobrei macht
Wie man Espressobrei macht
Anonim

Ich habe gehört, dass der Körper die beste Zeit hat, das Frühstück zwischen 7 und 11 Uhr zu verdauen. Oder, warte, ist es zwischen 6 und 10 Uhr? OK, es ist irgendwann zwischen dem Aufwachen und Mittag. Ich kann mir das erklären, aber wo spielt Kaffee in dieser Gleichung eine Rolle? Als Frühaufsteher trinke ich morgens meistens um 6:45 mindestens eine Tasse Kaffee. Ich stelle auch oft fest, dass mein Bauch ziemlich weh tut, wenn ich um 7:15 Uhr zum Zug gehe, nach mehreren Tassen Kaffee und immer noch kein Frühstück. Da fing ich an, etwas Neues auszuprobieren: Espresso-Porridge. Eine Mischung aus Vollkorngetreide und etwas Instant-Espresso-Pulver ergibt einen Haferbrei, der an den Rippen klebt und eine perfekte Mischung aus Koffein und Kalorien ist.

Ich mache dieses Rezept tatsächlich am Vorabend, weil ich an einem Wochentag sicher keine Zeit habe, einen Topf mit Getreide 40 Minuten lang köcheln zu lassen. So gerne ich dieses Freizeitleben führen würde, ich bin noch nicht so weit.

½ Tasse Haferflocken, ½ Tasse Quinoa und ¼ Tasse Naturreis etwa 2 Minuten lang gut mit k altem Wasser abspülen. Sie sollten Körner (insbesondere Quinoa) immer spülen, um sicherzustellen, dass bittere Beschichtungen auf den Körnern sowie andere Rückstände nicht in Ihrem Frühstück landen

Die Körner mit 3 Tassen Wasser und ½ Teelöffel koscherem Salz in einen mittelgroßen Topf geben. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren und etwa 40 Minuten köcheln lassen, bis die Körner weich und matschig sind und das Wasser aufgesogen ist.

Rühren Sie 2 Teelöffel Instant-Espressopulver, 2 Esslöffel Ahornsirup, 2 Teelöffel Chiasamen und eine Prise gemahlenen Piment ein.

Schöpfe etwa eine halbe Tasse des Porridges in eine Schüssel und ziehe es an: Geschmolzene Nussbutter, geröstete, gehackte Nüsse und Samen, Kokosraspeln und in Scheiben geschnittene Äpfel und Bananen funktionieren hier alle sehr gut. Gießen Sie einen kräftigen Spritzer Ihrer bevorzugten Milch hinein (oder, wenn Sie etwas reichh altigeres mögen, etwas Sahne oder Vollfett-Kokosmilch) und gehen Sie in die Stadt.Wenn Sie es wirklich ausleben möchten, können Sie einen frischen Espresso oder einen Spritzer Bailey's Irish Cream einschenken.

Breireste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren und bis zu 1 Woche in einem Topf oder der Mikrowelle aufwärmen.

Beliebtes Thema