Wie man gefüllte Pfannkuchen macht

Wie man gefüllte Pfannkuchen macht
Wie man gefüllte Pfannkuchen macht
Anonim

Früher dachte ich, gefüllte Pfannkuchen bekommt man nur, wenn man auswärts frühstückt. Pfannkuchen sind nicht rund und flauschig wie Donuts oder Windbeutel, also kannst du nicht einfach eine Teigspitze in die Mitte schieben und Gelee oder Sahne hineinspritzen. Sicherlich wurde in der Küche eine Art Zauberzeremonie abgeh alten, um Pfannkuchen – feste, flache Gegenstände – mit Füllungen zu füllen. Das ist nicht der Fall. Hinter dem bescheidenen gefüllten Pfannkuchen steckt eigentlich ein sehr logischer, technischer Prozess.

Beginne damit, eine Ladung Pfannkuchenteig anzurühren (von Grund auf neu, die Schachtel – du machst es). Stellen Sie als Nächstes eine Armee von Füllungen zusammen. Alles, was matschig, aber fest ist, ist eine gute Wahl. Einige Beispiele: Nutella, Kirsch- oder Apfelkuchenfüllung, Kürbispüree gemischt mit Ahornsirup, Nussbutter, Karamellsauce, Dattelkaramell, Keksbutter, Keksteig, Marshmallow-Fluff.Das reicht wahrscheinlich für den Anfang. Sammle mindestens 2 dieser Füllungen.

Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und einen Klecks Butter schmelzen lassen, während sie sich erwärmt. Wenn die Pfanne heiß genug ist, dass Wassertropfen tanzen und dampfen, wenn sie hineingeschleudert werden, kann es losgehen. Verwenden Sie einen ¼-Tassen-Messbecher, um 2 Pfannkuchen zu schöpfen. Lassen Sie die Pfannkuchen etwa 25 Sekunden lang fest werden und geben Sie dann etwa 1 oder 2 Esslöffel der Füllung, die Sie verwenden möchten, in die Mitte jedes Pfannkuchens. Bedecken Sie den Klecks der Füllung mit einem weiteren Löffel Pfannkuchenteig. Wenn die Unterseite der Pfannkuchen goldbraun ist, die Pfannkuchen vorsichtig wenden. Bei Bedarf wiederholen.

Wenn Sie Lust dazu haben, mischen und kombinieren Sie Füllungen: Keksbutter und Karamell, Marshmallow-Flaum und Erdnussbutter, Nutella- und Apfelkuchenfüllung … Ich könnte weitermachen, aber ich denke, Sie können von hier aus weitermachen.

War das nicht einfacher als gedacht? Wer braucht das Diner? Nun, das tust du wahrscheinlich immer noch, denn nirgendwo macht man bessere Rösti als in einem Imbiss. Aber Sie sind nicht mehr auf ein Diner für gefüllte Pfannkuchen angewiesen, also gehen Sie!

Beliebtes Thema