Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig?

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig?
Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig?
Anonim

Hillary Duff trinkt morgens reinen Apfelessig, bevor sie ihren Sohn zur Schule bringt. Fergie liebt es, ungefilterten Bio-Apfelessig zu trinken, weil sie, wie sie 2008 in einem Interview mit erklärte, „aus irgendeinem Grund einen Unterschied an meinem Magen bemerkt habe.“Katy Perry prahlte einmal mit SELBST, dass sie seit ihrer Kindheit Apfelessig trinkt, wie es ihre Mutter angeordnet hat. Was ist also so gut an Apfelessig, dass all diese Prominenten davon schwärmen? Was sind überhaupt die Vorteile von Apfelessig?

Es ist nicht so, dass Apfelessig etwas Neues wäre.Laut den Redakteuren von Cook's Illustrated ist Apfelessig in den Vereinigten Staaten seit der Kolonialzeit beliebt, und Essig ist seit dem Mittel alter in der westlichen Ernährung üblich. Und es ist nicht so, dass Apfelessig aus irgendwelchen magischen Zutaten besteht. Wie der Name schon sagt, wird er aus hefevergorenem Apfelsaft hergestellt. Wie Harold McGee inOn Food and Cooking: The Science and Lore of the Kitchen schreibt, enthält Apfelessig aufgrund seiner Apfelsaftbasis „einige der charakteristischen Aromakomponenten von Äpfeln“.

Tatsächlich trinken die Menschen Apfelessig wegen seiner gesundheitlichen Vorteile schon fast so lange, wie es ihn gibt. Sogar Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, der im antiken Griechenland lebte, verwendete Essig, wenn auch nicht unbedingt Apfelwein, zur Bekämpfung von Infektionen. Heutzutage schwören viele Menschen auf Apfelessig als Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen, und es gibt Hinweise darauf, dass das Trinken von Apfelessig vor dem Essen zu einem Sättigungsgefühl führt – oder, wie Forscher der Arizona State University es in einer Literaturübersicht formulierten: „ erhöht das kurzfristige Sättigungsgefühl."Eine Überprüfung von Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsabnahme aus dem Jahr 2004, die von Forschern der Harvard Medical School durchgeführt wurde, ergab jedoch, dass die Wirksamkeit von Apfelessig als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme letztendlich "unsicher" war."

Der vielleicht überzeugendste Vorteil von Apfelessig ist, den Blutzucker unter Kontrolle zu h alten. Eine 2007 von der American Diabetes Association veröffentlichte Studie ergab, dass Personen mit Diabetes, die vor dem Schlafengehen Essig tranken, besser in der Lage waren, über Nacht einen stabilen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerh alten. Der Grund dafür ist, dass Essigsäure, der Wirkstoff in Essig, die Verdauung von Stärke hemmt, und wie Carol S. Johnston, stellvertretende Direktorin des Ernährungsprogramms an der Arizona State University und Autorin der Studie von 2007, der Washington Post erklärte, das verhindert, dass der Blutzuckerspiegel ansteigt. Diese unverdaute Stärke ernährt dann die guten Bakterien in Ihrem Darm, die helfen können, einige Verdauungsprobleme zu regulieren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass viele dieser Effekte zu sehen sind, wenn Sie jede Art von Essig mit Essigsäure essen, nicht nur Apfelessig.

Also kann Apfelessig alles heilen, was dich plagt? Fast definitiv nicht. Aber ist es eine gute Zutat, die Sie in Ihrer Speisekammer aufbewahren sollten? Absolut – zumal Apfelessig Jahre braucht, um schlecht zu werden, und es scheint, dass einige der gesundheitlichen Vorteile real sind. Und wenn schon sonst nichts, schmeckt es wenigstens gut!

Beliebtes Thema