Rick and Morty' Szechuan Sauce Riots Grip Nation

Rick and Morty' Szechuan Sauce Riots Grip Nation
Rick and Morty' Szechuan Sauce Riots Grip Nation
Anonim

Rick and Morty, eine Zeichentrickserie auf Adult Swim über die jenseitigen Missgeschicke des entarteten Wissenschaftlers Rick Sanchez und seines Enkels Morty Smith, hat im Laufe der drei Staffeln eine Armee ergebener Fans angehäuft. Aber nach einem Werbegag, der schief gelaufen ist, hat McDonald's auf die harte Tour gelernt, dass man nicht zwischen Nerds und ihrer Szechuan-Sauce in limitierter Auflage stehen darf.

Hier ist der Überblick: 1998 führte McDonald's eine Werbekampagne für Mulan durch, bei der eine limitierte Auflage von Szechuan-McNugget-Sauce auf den Markt kam. Die Premiere der dritten Staffel von Rick and Morty bezog sich ausführlich auf diese Sauce, bis zu dem Punkt, dass McDonald’s eine halbe Gallone des Zeugs an einen der Mitschöpfer der Show schickte.Die anfängliche PR-Bemühung erhielt so viel positive Presse, dass die Fast-Food-Kette beschloss, den Massen nur einen Tag lang eine „superlimitierte Charge“Mulan-Szechuan-Sauce (und einige Rick and Morty-Poster in limitierter Auflage) zu bringen. Was könnte schief gehen?

So ziemlich alles. Wie sich herausstellt, sind extrem begrenzte Saucenvorräte und eine Armee von übereifrigen Fans, die bereit sind, Staatsgrenzen zu überschreiten und stundenlang zu campen, um ein Gewürz in die Hände zu bekommen, das sie in einem Cartoon gesehen haben, eine brennbare Kombination. An McDonald’s-Standorten im ganzen Land erstreckten sich Reihen von blauhaarigen Ricks und kostümierten Mortys über Blocks. Horden von Mannkindern sangen „Gib uns Soße“, als sie auf die Angestellten der Kette herabstiegen. In einigen Fällen wurde die Polizei gerufen, um die wilden Mobs zu unterdrücken.

In der Folge nutzten viele Twitter, um ihrem Ärger über die globale Fast-Food-Kette Luft zu machen. Einige forderten McDonald’s – ein Restaurant, das keine Veranst altungen veranst altet – auf, „Ihre Veranst altungen besser zu organisieren“. Einige drohten McDonald’s mit Klagen.Nur wenige nahmen sich die Zeit, mit der Notlage der McDonald's-Angestellten zu sympathisieren, die wahrscheinlich nicht damit gerechnet hatten, wegen Sauce angeschrien zu werden, wenn sie an diesem Tag zu ihrer Schicht erschienen.

Wie bei jedem sp altenden Moment mit nur einer schwachen Verbindung zur Populärkultur war die Empörung über die Empörung genauso schnell und wesentlich unterh altsamer.

In Anerkennung des Grolls der militanten Rick & Morty-Fans veröffentlichte McDonald's eine Entschuldigung und kündigte an, dass sie die Aktion "in diesem Winter" irgendwann noch einmal versuchen würden. Dieses Mal wird sie länger als einen Tag verfügbar sein, und in Mengen, die es jedem ermöglichen sollten, zufrieden nach Hause zu gehen.

Für diejenigen, die das perverse Bedürfnis verspüren, die Cartoon-Sauce um jeden Preis zu besitzen, können Sie bei Ebay vorbeischauen und ein Gebot abgeben. Wenn Rick und Mortys Behauptung, dass es viele verschiedene Universen gibt, wahr ist, leben wir sicher in einem seltsamen.

Beliebtes Thema