Was ist Miracle Whip?

Was ist Miracle Whip?
Was ist Miracle Whip?
Anonim

Haben Sie schon einmal in einem fremden Kühlschrank nach Mayonnaise gesucht und nichts als Miracle Whip gefunden? Oder haben Sie vielleicht die ganze Produktplatzierung in Lady Gagas „Telephone“-Video genau unter die Lupe genommen? Haben Sie sich jemals gefragt, was dieser weiße Aufstrich genau war? Wahrscheinlich waren viele von Ihnen dort – ich weiß, dass ich es getan habe. Auf dem Etikett steht „Dressing“, aber das Gewürz wird als Mayonnaise-Ersatz beworben. Und sie haben beide irgendwie recht. Es läuft alles auf die Semantik hinaus.

Miracle Whip wurde von Kraft auf der Weltausstellung 1933 in Chicago vorgestellt.Es wurde als kostengünstigere Alternative zu Mayonnaise vermarktet und erfreute sich schnell großer Beliebtheit. Ursprünglich durch Mischen vergleichbarer Zutaten für eine klassische Mayo mit gekochtem Salatdressing (eine Emulsion aus Eiern, Essig und Aroma, die dick gekocht wird) hergestellt, wurde Miracle Whip denjenigen, die während der Depression zu kämpfen hatten, als Möglichkeit zur Herstellung von Gemüse, Obst und Gemüse verkauft Salate schmackhafter für weniger Geld.

Offiziell muss Miracle Whip als „Dressing“bezeichnet werden, da es weniger als 65 Prozent Pflanzenöl enthält, was der offizielle USDA-Standard ist, für den Gewürze als „Mayonnaise“bezeichnet werden dürfen.

Was sind die genauen Unterschiede zwischen Miracle Whip und Mayonnaise? Zum Vergleich: Hellmanns „Real Mayonnaise“enthält Wasser, Syobean-Öl, Vollei und Eigelb, Essig, Salz, Zucker, Zitronensaftkonzentrat sowie Calcium-Dinatrium-EDTA (ein Konservierungsmittel) und „natürliche Aromen“.

Miracle Whip hingegen hat eine längere Zutatenliste – obwohl das nicht unbedingt eine schlechte Sache sein muss.Das Dressing enthält Wasser, Sojaöl, Essig, Maisstärke, Eier, Salz, Senfpulver, Paprika und getrockneten Knoblauch sowie Maissirup mit hohem Fruchtzuckergeh alt, Kaliumsorbat (ein Konservierungsmittel), „Gewürz“und „natürliches Aroma“.

Letztendlich verlässt sich Miracle Whip etwas mehr auf ölfreie Verdickungsmittel und Emulgatoren wie Maisstärke und Eier, um seine Textur zu erh alten, sowie mehr Gewürze für seinen einzigartigen Geschmack. Es enthält Maissirup mit hohem Fruchtzuckergeh alt im Gegensatz zu Mayo-Zucker, aber wenn man bedenkt, dass die empfohlene Portionsgröße für beide relativ klein ist, spielt es auf lange Sicht keine große Rolle. Wenn Sie Miracle Whip lieber auf Ihr Frühstücksbrötchen streichen, bleibt das meist nur Ihren persönlichen Vorlieben überlassen.

Beliebtes Thema