Wie man Croissants über Nacht frisch hält

Wie man Croissants über Nacht frisch hält
Wie man Croissants über Nacht frisch hält
Anonim

Es gibt nichts Traurigeres, als in ein Croissant zu beißen, zu erwarten, dass es schuppig wird, und dann herauszufinden, dass es altbacken geworden ist. Deshalb scherzt Bäcker Zachary Goper: „Die absolut beste Art, ein frisches Croissant aufzubewahren, ist, es im Bauch zu beh alten, nachdem man es gerade genossen hat.“Der Besitzer der Brooklyner Bäckerei Bien Cuit und Halbfinalist des James Beard Award für herausragende Bäcker erklärte in einer E-Mail an Extra Crispy, dass Croissants eine erschreckend kurze H altbarkeit haben, sobald sie aus dem Ofen genommen wurden. Als ich Goper bat, genauer zu erläutern, wie lange Croissants frisch bleiben können, wandte er die Frage an mich zurück: „Wie, wirklich gut? Sechs bis zehn Stunden. Ziemlich gut? Vielleicht 16 bis 24 Stunden."

Nicht jeder hat Zugang zu frisch gebackenen, perfekt schuppigen Croissants, die jeden Morgen direkt aus dem Ofen kommen. Und obwohl das immer noch der beste Weg ist, ein frisches Croissant in die Hände zu bekommen, ist es eigentlich ziemlich einfach, Croissants über Nacht frisch zu h alten. „Wenn Sie zu viele gekauft haben oder für das Frühstück am nächsten Morgen planen, können Sie sie bis zu 36 Stunden in einer Papiertüte zusammengerollt lassen, bevor die Textur wirklich zu leiden beginnt“, sagt Goper. „Innerhalb dieser 36 Stunden können sie jederzeit drei Minuten lang in einem Ofen mit 365 °F aufgefrischt und dann vollständig abgekühlt werden, bevor sie sie genießen.“

Wenn Sie Ihre frischen Croissants nicht innerhalb von 36 Stunden essen, h alten Sie sie am besten frisch, indem Sie sie in einem luftdichten Behälter einfrieren. Die beste Art, Croissants einzufrieren, ist die gleiche Methode, die Sie zum Einfrieren von Bagels oder Brot oder anderem Gebäck verwenden würden. Sie können damit beginnen, Croissants in Plastikfolie einzuwickeln und sie dann in eine wiederverschließbare Plastiktüte zu stecken, wobei die gesamte Luft entfernt wird."Aber das solltest du so schnell wie möglich nach dem Backen tun", sagt Goper, sonst frierst du nur bereits abgestandene Croissants ein, was den Sinn, die Croissants überhaupt aufzubewahren, zunichte macht.

Um Croissants aufzutauen, ohne sie zu zerstören, lassen Sie die Croissants zuerst vollständig auftauen und nehmen Sie sie dann aus dem luftdichten Behälter. Sobald sie aufgetaut sind, können Sie sie genauso wiederbeleben, wie Sie leicht abgestandene Croissants wiederbeleben würden. „Stellen Sie sie einfach für etwa drei bis vier Minuten in einen auf 365 °F vorgeheizten Ofen“, sagt Goper, „und lassen Sie sie vor dem Essen auf Raumtemperatur kommen.“Es ist fast so frisch aus dem Bäckerofen, wie Sie es ohne einen Bäckerofen bekommen werden.

Beliebtes Thema