Wie man Pfannkuchen-Muffins macht

Wie man Pfannkuchen-Muffins macht
Wie man Pfannkuchen-Muffins macht
Anonim

Du bist vielbeschäftigt. Du versuchst, früh zur Arbeit zu kommen. Du tust deinen Freunden einen Gefallen. Du gehst manchmal ins Fitnessstudio. Natürlich haben Sie an einem Werktagsmorgen nicht viel Zeit für eine Mahlzeit im Sitzen. Aber gleichzeitig haben Sie es sich verdient, den Tag mit einem großen Pfannkuchenfrühstück zu beginnen. Erlauben Sie mir, einen Kompromiss anzubieten: Pfannkuchen-Muffins. Pfannkuchen-Muffins bieten den ganzen Geschmack eines Stapels Pfannkuchen mit der Leichtigkeit eines Muffins für unterwegs.

Die beste Zeit, Pfannkuchen-Muffins für die Woche zuzubereiten, ist am Wochenende (oder wann immer du eine Stunde Zeit hast). Beginnen Sie, indem Sie eine Charge Ihres Lieblingspfannkuchenteigs aufschlagen, oder verwenden Sie eine beliebige Mischung, die Sie zur Hand haben.Mischen Sie ein zusätzliches Ei hinein – das hilft den Muffins beim Aufgehen, ohne den Pfannkuchengeschmack zu beeinträchtigen. Wenn Sie einen herzhaften Pfannkuchen fühlen, lassen Sie den Zucker aus dem Teig weg. (Wenn Ihre Trockenmischung bereits Zucker enthält, sollte dies in Ordnung sein, solange die Mischung keinen Schokoladen- oder Heidelbeergeschmack hat.) Pfannkuchen-Muffins h alten sich mindestens einen Monat im Gefrierschrank, also können Sie das Rezept gerne verdoppeln 'möchte eine extra große Portion Muffins machen.

Wählen Sie Ihre Beilage aus: Es könnte ein klassischer Pfannkuchen wie Schokoladenstückchen oder Heidelbeeren sein. Es könnte etwas nährstoffreicheres sein, wie zerdrückte Bananen, Kürbispüree oder gehackte Früchte oder Nüsse. Es könnte auch das genaue Gegenteil sein, wie zerkleinertes zuckerh altiges Getreide. Für herzhafte Pfannkuchen-Muffins in geschnittene Frühlingszwiebeln, geriebenen Käse, zerbröselten Speck oder Schinkenwürfel geben. Tu, was dein Herz dir sagt, und hebe ¼ Tasse von dem, was du gepflückt hast, unter den Teig.

Heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor und fetten Sie eine Muffinform mit Butter oder Kochspray ein oder legen Sie die Form mit Muffinförmchen aus. Jede Tasse etwa zur Hälfte mit Muffinteig füllen. Backen Sie die Pfannkuchen-Muffins für 15-20 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Die Muffins in der Form 5-10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Achte darauf, dass die Muffins vollständig abkühlen, bevor du sie einfrierst.

Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, schmecken süße und herzhafte Pfannkuchen-Muffins wunderbar in Sirup getaucht, aber die süßen passen auch gut zu Marmelade, Nussbutter und Joghurt. Die herzhaften Versionen schmecken auch sehr gut, wenn sie in ein flüssiges Spiegeleigelb getaucht werden, aber da Sie diese bösen Jungs wahrscheinlich auf dem Weg zur Arbeit essen, ist es vielleicht nicht die Zeit dafür, also versuchen Sie es mit Hüttenkäse, Hummus oder eine Falafelsauce auf Tahini-Basis.

Beliebtes Thema