Der beste Whisky für Ihren Kaffee

Der beste Whisky für Ihren Kaffee
Der beste Whisky für Ihren Kaffee
Anonim

Sind die Nachrichten besonders schlecht? Scheint die Welt zu brennen? Lassen Sie mich Ihnen den perfekten Cocktail für die angstbesetzten Zeiten vorstellen, in denen wir leben: Whiskey in Kaffee. Es ist nicht schick, wie ein Irish Coffee, und es ist nicht festlich, wie ein French 75. Es ist ein sachliches Getränk, das neben Mimosen und Bloody Marys auf mehr Brunch-Menüs erscheinen sollte. Wenn die Tage kürzer werden und der Winter näher rückt, wird ein bisschen Whiskey in heißem Kaffee zu einer immer verlockenderen Aussicht für einen kühlen Abend oder einen lebhaften Samstagmorgen.

Es ist eine so klassische Kombination, dass Sie bereits Kaffee kaufen können, der mit Jack Daniels aromatisiert ist, oder Kaffee, der in alten Whiskyfässern gereift ist. Aber man muss nicht schick sein.Die Methode ist einfach: Machen Sie Kaffee nach Ihrem Geschmack. Whisky nach Belieben hinzufügen. So ziemlich jeder Whisky tut es. Ich bevorzuge Bourbon, weil er einen Hauch von Süße und Kraft hinzufügt. (Scotch geht auch, aber das Ergebnis wird rauchiger.) Und seit kurzem ist mein bevorzugter Bourbon Jim Beam Vanilla, der perfekte Whisky für Kaffee.

Jim Beam Vanilla (oder JBV, wie einige Freunde es kürzlich auf einer Reise nannten) ist mir zu süß. Normalerweise trinke ich Whiskey gerne mit etwas Wasser, und das ist kein Whiskey zum Schlürfen. Ich würde auch keinen Shot davon machen, aber meine Shot-Tage liegen sowieso größtenteils hinter mir. Aber dieses Baby glänzt wirklich als Mixer. Diese Vanillenote hält der Bitterkeit des Kaffees stand und erhebt den Whisky und den Kaffee zu etwas, das nur ein bisschen schicker ist. Es ist ein ideales Tailgating-Getränk. Es ist ein bisschen schmutzig, ein bisschen schick. Und so plane ich den Winter zu überstehen.

Beliebtes Thema