Was’ist eigentlich in Cool Whip?

Was’ist eigentlich in Cool Whip?
Was’ist eigentlich in Cool Whip?
Anonim

Der knochenweiße, fluffige Brotaufstrich Cool Whip ist für die einen ein Topping auf Backwaren und für die anderen einfach ein Snack zum Löffeln direkt aus der Wanne. Cool Whip wird hauptsächlich als Alternative zu Schlagsahne verwendet und wurde ursprünglich als milchfreies, aber cremiges Topping vermarktet, obwohl es technisch gesehen Milchprodukte enthielt (das aktuelle Rezept enthält sogar noch mehr). Wie ich nicht glauben kann, dass es keine Butter ist, ist Cool Whip überhaupt keine Schlagsahne, sondern eine emulgierte Mischung aus Fetten, die in Wasser suspendiert sind und durch ausgewählte Zusatzstoffe und Konservierungsmittel zusammengeh alten werden. Also, was ist wirklich in dieser berüchtigten Plastikwanne?

Cool Whip hat eine lange Liste an Zutaten, aber das ist im Allgemeinen nicht überraschend für ein stark verarbeitetes Lebensmittel.Das Topping, das sich jetzt im Besitz von Kraft Heinz befindet, wurde 1966 von der Birds Eye-Abteilung von General Foods als schlagsahneähnliche Substanz eingeführt, die von Händlern und Lebensmittelgeschäften eingefroren, aufgetaut und gekühlt werden konnte, ohne ihre Konsistenz zu verändern, sowie h altbar im Kühlschrank des Verbrauchers für längere Zeit frisch.

Die Zutatenliste von Cool Whip Original liest sich wie viele seiner Zeitgenossen aus verarbeiteten Lebensmitteln: mit bestimmten Sachen, die wir als Lebensmittel kennen, und anderen, die, nun ja, andere Sachen sind. Betrachten wir zunächst die Punkte, die keiner Erklärung bedürfen: Cool Whip Original enthält Wasser, Magermilch und leichte Sahne. Leicht genug. Als nächstes gibt es gehärtetes Pflanzenöl, das auf der Verpackung in Klammern als Kokos- und Palmkernöl angegeben ist. Während einige Kokosöl wie Schweiß von der Stirn ihrer persönlichen höheren Macht wischen, kritisieren andere es für seinen hohen Geh alt an gesättigten Fettsäuren. Palmkernöl wird aus den Samen der Frucht der Ölpalme gewonnen. Palmkernöl ist auch reich an gesättigten Fettsäuren und hat eine lange H altbarkeit, was es zu einer optimalen Wahl für verarbeitete Lebensmittel macht.

Cool Whip enthält sowohl Maissirup als auch Maissirup mit hohem Fruchtzuckergeh alt; Ersteres ist ein aus Maisstärke hergestellter Sirup und letzteres ein flüssiges Süßungsmittel und Konservierungsmittel, das ebenfalls aus Maisstärke hergestellt, aber verarbeitet wird, um einen Teil seiner Glukose in Fruktose umzuwandeln. Sie können weitere Einzelheiten zu diesen Zutaten lesen und gleichzeitig erfahren, was in gefälschtem Ahornsirup enth alten ist.

Mit „natürlichem und künstlichem Aroma“aromatisiert, bleibt die Öl- und Wasserbasis von Cool Whip emulgiert dank Natriumkaseinat, einem aus Milch gewonnenen Protein, Natriumpolyphosphat (das auch als Konservierungsmittel wirkt) und Sorbitanmonostearat, das manchmal bekannt ist als synthetisches Wachs. Es ist mit Xanthan und Guarkernmehl und Polysorbat 60 angedickt (unterh altsame Tatsache: Dies ist ein wesentlicher Bestandteil einiger sexueller Gleitmittel). Schließlich ist Cool Whip mit Beta-Carotin, einem rot-orangen Pigment, gefärbt.

Wie die meisten verarbeiteten Lebensmittel ist Cool Whip nicht gut für Sie. Wenn Sie nach Schlagsahne suchen, probieren Sie einfach das echte Angebot (schneiden Sie es mit griechischem Joghurt, wenn Sie ein fettärmeres oder körperlich stabileres Topping wünschen) oder probieren Sie superdicke Kokosnuss-Schlagsahne, wenn Sie milchfrei sind.

Beliebtes Thema