Was ist Milchpulver?

Was ist Milchpulver?
Was ist Milchpulver?
Anonim

Was haben Backwaren, Lebensmittel und Babynahrung gemeinsam? Sie alle setzen oft auf Milchpulver. Milchpulver, eine seltsame, aber weit verbreitete Zutat, ist im Kern normale Milch, die durch teilweisen Wasserentzug dehydriert wird. Da die Zutat nicht verderblich ist, sind die Transport- und Lagerkosten für Milchpulver deutlich niedriger als für sein flüssiges Gegenstück, was es für Menschen in Entwicklungsländern und Notunterkünften genauso wertvoll macht wie für Wanderer, die sich auf eine lange Reise begeben. Obwohl dehydrierte Milch nach einem ausreichend einfachen Konzept klingt, um es zu verstehen, frage ich mich immer noch, was dazu gehört, frische Milch h altbar zu machen.

Beliebte Marken von Milchpulver, wie Bob's Red Mill und Carnation, werben damit, dass die Menschen sich bei der Verwendung des Produkts sicher fühlen sollten, wenn sie normalerweise Milch hinzufügen, von Saucen über schnelle Brote bis hin zu Smoothies.Beide Marken von Milchpulver werden entweder nur aus Milch oder aus Milch und zugesetzten Nährstoffen hergestellt, um die während des Dehydrierungsprozesses verlorenen Nährstoffe zu ersetzen: Die Zutatenliste von Bob's Red Mill lautet „fettfreie Trockenmilch“und die von Carnation „Magermilchpulver, Vitamin A Palmitat, Cholecalciferol (Vitamin D3).“

Da diese Produkte nur Milch enth alten, kommt die Stabilität des Milchpulvers eindeutig vom Dehydrierungsprozess. Magermilchpulver werden typischerweise durch einen als Sprühtrocknung bekannten Prozess hergestellt, bei dem kleine Emulsionströpfchen zu Pulver zerkleinert werden.

Nachdem die Rohmilch pasteurisiert wurde, wird sie vorgewärmt, eingedampft und erneut zu einer konzentrierten Mischung aus Milchfeststoffen erhitzt. Die Mischung wird dann sprühgetrocknet, ein Prozess, der auf Zerstäubung beruht, auch bekannt als Reduzieren von Flüssigkeit zu Nebel. Die konzentrierte Milch wird in eine beheizte Kammer gesprüht, in der sie zu feinen Partikeln zerkleinert wird. Durch diesen Prozess behält die Milch die Fähigkeit, in ihren ursprünglichen Zustand zurückzukehren, wenn sie mit Wasser rehydriert wird. Gemäß Codex-Standard kann Milch mit verschiedenen Fett- und Proteingeh alten bis zu einem maximalen Feuchtigkeitsgeh alt von 5 Prozent sprühgetrocknet werden.

Nachdem die Milch sprühgetrocknet wurde, wird sie normalerweise erneut getrocknet, um vor dem Verpacken verbleibende Feuchtigkeit zu entfernen. Von dort wird es in die Regale der Lebensmittelgeschäfte und Notlager für Lebensmittel transportiert, wo es theoretisch jahrelang stabil bleiben kann.

Beliebtes Thema