Wie spät am Tag kann man Kaffee trinken?

Wie spät am Tag kann man Kaffee trinken?
Wie spät am Tag kann man Kaffee trinken?
Anonim

Jedes Mal, wenn ich in einem Restaurant eine Mahlzeit beende, stehe ich vor der Frage aller Fragen: Möchtest du Dessert und/oder Kaffee? Natürlich weiß ich, was ich zum Nachtisch essen werde, seit ich mich gesetzt habe, aber wenn ich in Ruhe gelassen werde, würde ich überlegen, ob ich einen Kaffee bestelle, bis das Restaurant längst geschlossen ist. Ich mache mir Sorgen, dass die zusätzlichen 8 Unzen Kaffee mich die ganze Nacht wach h alten werden. Ich fürchte, mein Herz wird stundenlang rasen und das Koffein so schnell durch meine Adern pumpen, dass ich es in meinen Handgelenken spüren kann. Und da es mir peinlich ist, meine Kellner zu fragen, habe ich das Internet gefragt: Wie spät am Tag kann man Kaffee trinken?

Eine 2013 vom Sleep Disorders & Research Center am Henry Ford Hospital und am Wayne State College of Medicine durchgeführte Studie untersuchte die Auswirkungen von Koffein auf den Schlaf.Die Forscher fanden heraus, dass eine erhebliche Menge Koffein, egal ob es 0, 3 oder 6 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen wird, wahrscheinlich den Schlaf stören würde. Diese Studie maß ihre Ergebnisse jedoch mit 400-Milligramm-Dosen Koffein. Wenn man bedenkt, dass 1 8-Unzen-Tasse Kaffee normalerweise etwa 95 Milligramm Koffein enthält, während 1 Schuss Espresso etwa 65 Milligramm enthält, ist es definitiv nicht verwunderlich, dass die Einnahme von 400 Milligramm Koffein sogar mehrere Stunden vor dem Schlafengehen Ihren Schlaf ruinieren würde, und das kann sein eines der milderen Ergebnisse sein.

Nach der Einnahme von mehr als 200 Milligramm Koffein (das ungefähre Äquivalent von etwa 2 Standardtassen Kaffee) „klagen viele Menschen über ängstliche, nervöse Gefühle des Unbehagens“, sagte Laura Juliano, eine Koffeinforscherin an der American University, gegenüber NPR Abgesehen von Nervosität legt Julianos Forschung nahe, dass sogar ein bisschen koffeinh altiger Kaffee am Morgen den Schlaf beeinträchtigen kann.„Es gibt Untersuchungen, die zeigen, dass Menschen, die morgens Koffein zu sich nehmen, länger brauchen, um abends einzuschlafen“, sagt sie.

Die National Sleep Foundation erklärt, dass Koffein bereits 15 Minuten nach dem Konsum eine stimulierende Wirkung haben kann und es etwa 6 Stunden dauern kann, bis die Hälfte des aufgenommenen Koffeins Ihren Körper verlassen hat. Nach dieser Logik endete ein Espresso nach dem Abendessen um 20 Uhr. würde wahrscheinlich bis etwa 8 Uhr morgens am nächsten Morgen etwa 30 Milligramm Koffein in Ihrem System belassen.

Letztendlich geht jeder Körper anders mit Koffein um. A 16 Uhr Ein Kaffee-Date wird den Schlaf von jemandem mit Mitternachtsschlafzeit wahrscheinlich nicht stark beeinträchtigen, aber wenn Sie wissen, dass Sie nach dem Kaffee Probleme haben, einzuschlafen, gehen Sie am Ende eines späten Abendessens nicht auf eine Tasse. Wenn Sie sich wirklich nach dem Geschmack sehnen, entscheiden Sie sich für entkoffeinierten Kaffee – es schmeckt nicht so anders.

Beliebtes Thema