Wie man Kaya Toast macht

Wie man Kaya Toast macht
Wie man Kaya Toast macht
Anonim

Wir leben im Zeit alter des Toasts. Und mit Toast meine ich Instagram-freundliche Brotscheiben, die mit bunten Belägen beschmiert sind. Sie decken die Bandbreite an Geschmacksrichtungen ab, sowohl echte als auch fantastische: Avocado, Meerjungfrau, Einhorn, Dorito – ich könnte weitermachen. Es gibt jedoch einen Toast, der dieser Definition nicht entspricht. Kaya-Butter-Toast (auch einfach als Kaya-Toast bekannt) sieht eher aus wie ein Sandwich als seine offenen Konkurrenten, und Sie werden ihn nicht mit pastellfarbenen Streuseln bestäuben oder mit in Sterne geschnittenen Superfoods garnieren. Es ist ein klassisches malaysisches und singapurisches Frühstück mit getoasteten Weißbrotscheiben, die mit Kokos-Ei-Marmelade, auch Kaya-Marmelade genannt, belegt sind.

„Kaya-Butter-Toast ist ein weit verbreitetes Frühstück in den Coffeeshops von Malaysia“, sagt Kyo Pang, Inhaber von Kopitiam in New York City und Experte für malaysische Kaffeekultur.Pang benannte ihr Lokal nach dem malaiisch-hokkischen Begriff für Café und eröffnete das Kopitiam als Hommage an die lokalen Orte, die sie als Kind besuchte und von denen viele geschlossen wurden, nachdem die Besitzer in Rente gegangen waren. Pangs Wunsch, die malaysische Kaffeekultur zu bewahren, führte dazu, dass sie ihr eigenes Know-how in der Zubereitung von Gerichten wie Kaya-Toast entwickelte.

Kaya-Marmelade, die in ihrer Textur eher Zitronenquark als Konserven oder Gelee ähnelt, ist ein zeitaufwändiger Prozess. „Deshalb machen es viele Leute nicht“, sagt Pang und erklärt, dass die Art und Weise, wie sie Kaya herstellt, von der Vorbereitung bis zum Ende 2-3 Stunden dauern kann. „Selbst wenn du auf einen Markt gehst, wirst du nicht viele Kaya-Marmeladen finden.“

Aber laut Pang bleibt eine Ladung hausgemachter Kaya-Marmelade etwa einen Monat lang im Kühlschrank frisch, also lohnt sich die ganze Arbeit auf jeden Fall. So wird Kaya-Marmelade zubereitet:

Trenne 4 Eier und gib das Eigelb in eine große Schüssel. Gießen Sie ¼ Tasse vollfette Kokosmilch hinein und verquirlen Sie alles.

Stellen Sie einen Wasserbad auf oder stellen Sie eine große Glas- oder Edelstahlschüssel über einen Topf mit siedendem Wasser. Fügen Sie ¼ Tasse gehackten Palmzucker (heller brauner Zucker funktioniert in einer Prise), ½ Tasse mehr vollfette Kokosmilch und ½ Teelöffel koscheres Salz in die Oberseite des Wasserbads hinzu. Die Mischung verquirlen, dann 3 Pandanblätter hineingeben. Sie können Pandanblätter möglicherweise in einem örtlichen asiatischen Lebensmittelgeschäft finden, aber sie sind auch online erhältlich. Du kannst es auch mit 1 Teelöffel Pandan-Paste versuchen. Wenn Sie sich nach Kräften bemüht haben und immer noch keine Pandanblätter oder Paste finden können, kann es weggelassen werden. Die Kaya-Marmelade wird einfach ein bisschen anders schmecken als die echte.

Nachdem die Mischung zu kochen beginnt (das kann 6-8 Minuten dauern, hängt aber hauptsächlich von der Stärke deines Herdes ab), gieße einen guten Spritzer der heißen Kokosmilch in die Eigelbmischung und rühre dabei ständig um um ein Rühren der Eier zu vermeiden. Nachdem Sie die Eimischung temperiert haben, gießen Sie die ganze Schüssel in die heiße Kokos-Zucker-Mischung.

Die Mischung weiter über dem Wasserbad schlagen, bis die Kaya-Marmelade die Konsistenz eines losen Puddings oder Lemon Curds eindickt, was je nach Herd und Schüssel 10-20 Minuten dauern kann. Sie können 1 Esslöffel Maisstärke oder Pfeilwurzelstärke hinzufügen, um diesen Vorgang zu beschleunigen, aber ich fand es nicht notwendig.

Die Mischung durch ein feines Sieb in ein Glas oder eine Schüssel mit Deckel passieren. Decken Sie die Kaya-Marmelade ab und kühlen Sie sie, bis sie k alt ist, etwa 4 Stunden lang.

Um Kaya-Toast zuzubereiten, schneide zwei Scheiben Weißbrot (jede Sorte geht, aber ein lockeres Milchbrot wie Pain de Mie oder Hokkaido-Milchbrot sind am besten) – Pang empfiehlt, Brot ungeschnitten zu kaufen und es selbst auf 1 zu schneiden ½ Zoll dick. Pang sagt, wenn es in dieser Dicke geröstet wird, „ist es außen knusprig, aber wenn man es isst, ist es locker und ein wenig zäh.“

Brot in einer Pfanne, einem Toaster oder einem Toaster goldbraun rösten. 1 Scheibe Toast mit einem kräftigen Klecks Kaya-Marmelade bestreichen und die andere Toastscheibe darauf legen. Den Toast halbieren.

Kaya-Toast kann so gegessen werden, wird aber normalerweise mit einer Beilage aus weichgekochten Eiern mit Sojasauce und einer Tasse Kaffee serviert.

Beliebtes Thema