Wie dieses französische Unternehmen Joghurt herstellt, der ein Jahr hält

Wie dieses französische Unternehmen Joghurt herstellt, der ein Jahr hält
Wie dieses französische Unternehmen Joghurt herstellt, der ein Jahr hält
Anonim

Sie können gekühlten Joghurt normalerweise bis zu einer Woche nach dem aufgedruckten Verfallsdatum essen, aber ungekühlter Joghurt hält sich nicht annähernd so lange. Nach Angaben des US-Gesundheitsministeriums sollten Sie Joghurt wegwerfen, wenn er zwei Stunden oder länger Raumtemperatur hat. Sie können sich also meinen Schock vorstellen, als ich erfuhr, dass h altbarer Joghurt existiert, denn die Vorstellung, dass Joghurt bei Zimmertemperatur auf einem Regal steht, ohne schlecht zu werden, widerspricht allem, was ich über Joghurt weiß.

Natürlich war ich neugierig, wie zum Teufel dieser h altbare Joghurt hergestellt wird, und wollte verstehen, warum er nicht gekühlt werden muss.Als Gogo Squeez mich einlud, ihre Fabrik in Chef-du-Pont, Normandie, Frankreich, zu besuchen – einem Land, in dem Schachteln mit ultra-pasteurisierter Milch, die bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können, üblich sind und Joghurt ein köstliches AF ist –, um zu sehen, wie man es herstellt h altbarer Joghurt, ich wusste, dass ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen konnte.

Also fangen wir mit den Grundlagen an. Gogo Squeez Yogurtz (ja, es wird mit einem „z“geschrieben) wurde 2016 auf den Markt gebracht. Es ist ein h altbarer Joghurt, der bis zu einem Jahr bei Raumtemperatur aufbewahrt werden kann, ohne schlecht zu werden. Für ein Jahr. Es kommt auch in einem niedlichen kleinen Taschenbeutel, wie die Erwachsenenversion der Joghurtröhrchen meiner Kindheit, also macht das Spaß. Und obwohl dieses Produkt super Hightech klingt, stellt sich heraus, dass der Prozess der Herstellung von Gogo Squeez genauso beginnt wie die Herstellung jeder anderen Art von Joghurt: mit viel Milch. Gogo Squeez sammelt Milch von 65 lokalen Bauernhöfen, die alle weniger als 20 Meilen von ihrer Fabrik entfernt sind. Ein einzelner Landwirt sammelt an einem einzigen Tag etwa 1.600 Liter Milch von seinen Kühen, die dann vollständig per Lastwagen zum Werk transportiert werden.Wenn Sie nachrechnen, sind das über 100.000 Liter Milch pro Tag.

Bild

Im Werk wird die Milch in riesigen Tanks pasteurisiert – oder erhitzt, um potenzielle Krankheitserreger abzutöten –, denen natürlicher Rohrzucker zugesetzt wird; Pektin, eine Pflanzenstärke, die Flüssigkeiten dicker macht; und Milchsäure produzierende Bakterien hinzugefügt werden. Diese lebenden Bakterienkulturen erledigen die Arbeit, Milch während eines etwa zehnstündigen Fermentationsprozesses in Joghurt umzuwandeln. Die Säure eines Joghurts sowie die gesundheitlichen Vorteile von Joghurt aus Probiotika stammen von diesen Bakterien.

Nach der Fermentation wird der Joghurt in Lagertanks gefüllt, die 10.000 Liter Produkt fassen können, bis er bereit ist, in Handbeutel verpackt zu werden. Aber dieser Joghurt ist, selbst nachdem er in diesen luftdichten Beuteln versiegelt ist, immer noch nicht h altbar. Es ist der nächste Schritt, der den ansonsten gewöhnlichen Joghurt in ein Produkt verwandelt, das ungekühlt in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte stehen kann.

Bild

Der Prozess, Milchprodukte h altbar zu machen, ist nichts Neues, auch wenn seine Anwendung auf Joghurt etwas neuartig ist. Tatsächlich stellt die französische Fabrik, in der Gogo Squeez hergestellt wird, seit über 60 Jahren h altbare Milchdesserts her. Der Prozess, durch den dieser Joghurt selbststabil wird, ähnelt der Art und Weise, wie diese Puddingdosen behandelt werden.

Die kleinen tragbaren Joghurtpackungen werden in einem Prozess erhitzt, der als Retortenverpackung bezeichnet wird. Paletten mit Joghurt werden in einen riesigen, industriellen Schnellkochtopf gestellt und bei hohen Temperaturen und hohem Druck erhitzt, um das Innere zu sterilisieren und die Bakterien abzutöten. Auf die gleiche Weise wurde die Milch zu Beginn des gesamten Prozesses erhitzt, um Bakterien abzutöten.

Nachdem diese Beutel erhitzt wurden, gibt es nichts in dem Beutel, das möglicherweise zu etwas werden könnte, das dich krank machen könnte.Die Verpackung ist außerdem vollständig versiegelt, sodass keine anderen schädlichen Krankheitserreger eindringen können. Und da der Joghurt bereits extrem hoher Hitze ausgesetzt war, spielt die Raumtemperatur keine Rolle. (Falls Sie sich jemals im Einmachen von Dosen versucht haben, kommt Ihnen dieses Konzept wahrscheinlich bekannt vor, nur in einem viel größeren Maßstab als in Ihrer Küche.)

Bild

Der Erwärmungsprozess verändert den Joghurt auf einige kritische Weise. In erster Linie ändert sich die Textur, obwohl die Lebensmittelwissenschaftler von Gogo Squeez dies im Originalrezept anpassen. Wenn es in die Verpackungen gepumpt wird, ist der Joghurt ziemlich dünnflüssiger als Joghurt. Nachdem es durch die Retorte gegangen ist, verdickt es sich, sodass es sich wie ein traditionellerer Joghurt anfühlt.

Bild

Der Sterilisationsprozess der Retorte tötet auch alle Bakterien ab, sowohl schlechte als auch gute.Das bedeutet, dass GoGo Squeez keine Probiotika enthält, die für die menschliche Darmgesundheit von Vorteil sein können. Sie wissen, wie Joghurts mit lebenden Kulturen die Bakterienkulturen auf dem Etikett auflisten? Sie sind nicht auf einer Packung Gogo Squeez aufgeführt, weil es keine gibt. Aber es sind auch keine Konservierungsstoffe auf dem Etikett aufgeführt, denn h altbarer Joghurt wird durch einen physikalischen Prozess hergestellt, nicht durch einen chemischen.

Das bedeutet aber auch, dass dieser Joghurt nicht unbesiegbar ist. Schließlich sind es doch nur Milch und Zucker und Fruchtpüree. Wie alle h altbaren Waren muss Gogo Squeez also nach dem Öffnen gekühlt werden. Aber fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie es essen, nachdem Sie es den ganzen Morgen ungeöffnet in Ihrer Tasche gelassen haben. Es wird völlig in Ordnung sein – wenn auch ein bisschen warm.

Beliebtes Thema