Das ist die beste neue, ausgefallene Zahnpasta

Das ist die beste neue, ausgefallene Zahnpasta
Das ist die beste neue, ausgefallene Zahnpasta
Anonim

In den letzten Monaten haben wir eine ganze Reihe neuer und unterschiedlicher Zahnpasten auf dem Markt gesehen. Sie waren Teil von Abonnementprogrammen für die Mundpflege oder "störten die Zahnhygieneindustrie" oder sahen überhaupt nicht aus wie die allgegenwärtigen türkisfarbenen Tuben von einst. Davor war uns nicht wirklich aufgefallen, dass unsere typische Zahnpasta-Auswahl einer Befragung bedarf: Genieße ich wirklich die blaue Masse, die ich jeden Tag auf eine Zahnbürste drücke? Oder will ich etwas Minzigeres? Etwas Grüneres? Etwas Gothic? Möchte ich meine Zahnbürste und meine Zahnpastatube farblich aufeinander abstimmen? Will ich etwas, das auf Instagram gut aussieht?

Es gab viel zu bedenken. Also haben wir die Zahnpasten gesammelt, die wir am häufigsten gesehen haben, und sie im Laufe einer Woche ausprobiert. Folgendes haben wir herausgefunden.

Am besten geeignet, wenn Sie eine minimalistische Ästhetik mögen: Tulpe

Bild

Lass es uns gleich vorwegnehmen: Die Verpackung von Tulip ist hinreißend. Es ist weiß, mit farbigen Akzenten, die den Geschmack hervorheben. Die Kappe ist breit und scheint in einem Apothekerregal zu Hause zu sein. Was ich sagen will, ist, dass es in einem TopShelfie großartig aussehen würde. Tulip kommt auch mit einer eigenen Zahnbürste, die ähnlich weiß und farblich akzentuiert ist. All diese Liebenswürdigkeit ist keine Überraschung, wenn Sie die Zahnpasta selbst probieren. Der Minzgeschmack, den ich probiert habe, war so süß und sanft wie die Verpackung. Es ist ein schönes Hellblau. Es ist wirklich schön, es morgens zu verwenden, wenn Sie gerade aufwachen und nicht unbedingt wach geschockt werden möchten, aber es ist etwas enttäuschend, es nachts zu verwenden, wenn Sie gerade etwas Knoblauchiges oder Scharfes gegessen haben und möchten der Geschmack aus deinem Mund. Trotzdem fand ich, dass diese Zahnpasta eine großartige, samtige Schaumwirkung hatte.Wählen Sie diesen für einen sanften Weckruf oder einfach nur, um sich frisch zu machen.

Tulip Toothpaste, $6, tulipclean.com

Best for Going Green: Hallo

Bild

Ich gebe zu, dass ich bereits Hello-Zahnpasta mochte, bevor ich sie ausprobierte. Sowohl die Verpackung als auch die Zahnpasta sind umweltfreundlich gest altet: So sind die Schachteln recycelbar und mit Sojatinte bedruckt; die Tube ist BPA-frei; Die Paste enthält keine Mikroperlen oder potenziell schädliche Chemikalien wie Triclosan; und es wird nicht an Tieren getestet. Hello spricht auch ernährungsbewusste Verbraucher an: Es verwendet keine künstlichen Farbstoffe, Süßstoffe oder Aromen und ist glutenfrei. So weit, ist es gut! Was das Produkt selbst betrifft? Das ist gut. Es ist nicht sehr aufregend. Es ist weiß. Der Minzgeschmack ist da, aber nicht stark. Der Schaum ist minimal. Ich habe keine wirkliche Veränderung an meinen Zähnen bemerkt, aber es hat funktioniert.

Hallo Zahnpasta, 4,99 $, hello-products.com

Am besten zum Ausprobieren eines Trends: Curaprox

Bild

Ich bin nie auf den Aktivkohle-Trend aufgesprungen, also probierte ich die Curaprox Black is White Zahnpasta mit etwas Skepsis aus. Es war keine unangenehme Erfahrung, aber es war sicherlich nicht meine Lieblingszahnpasta. Die pechschwarze Aktivkohle-Zahnpasta wird beim Zähneputzen grau und erzeugt einen flüssigen, nach Kreide schmeckenden Schaum. Der Lime-Mint-Geschmack ist seltsam und wenig überzeugend. Was es wirklich schmeckt, ist Holzkohle mit leichtem Minzgeschmack. Ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Zähne weißer wurden, und ich hatte nicht das Gefühl, dass mein Atem sehr lange frisch bleiben würde. Es ist keine Paste, die ich direkt vor einer großen Präsentation oder einem Date verwenden würde. Die Schweizer Marke behauptet, dass ihre „sehr trendige“Zahnpasta für „junggesinnte, selbstbewusste Menschen, die wissen wollen, was gut ist“, Flecken (von Kaffee oder ein oder zwei Zigarren) ohne die Schleifmittel und Bleichmittel entfernt in den meisten Marken vorhanden.Den anderen Inh altsstoffen (Natriumfluorid, Hydroxylapatit und natürlich vorkommende Enzyme) nach zu urteilen, soll die Paste auch beim Zahnschmelz helfen. Es schmeckt wahrscheinlich besser und fühlt sich auch so an, als wenn Sie Ihr Perlweiß einfach mit Aktivkohle aus einem Block bürsten (ja, das machen die Leute), aber es macht mich immer noch nicht so zufrieden wie die Verwendung anderer, billigerer Marken.

Curaprox Black Is White Zahnpasta, 29,99 $, curaprox.us.com

Am besten für die gründliche Reinigung einmal pro Woche: Crest HD Tägliches Zwei-Stufen-System

Bild

Ich bin kein Unbekannter für, äh, grobe Schönheitsbehandlungen. Ich genieße es wirklich, meine Haut mit etwas zu peelen, das sich wie ein naher Cousin von Sandpapier anfühlt. Also glauben Sie mir, wenn ich sage, Crest HD Daily Two-Step System ist nichts für schwache Nerven. Wie der Name schon sagt, wird das System mit zwei verschiedenen Röhrchen geliefert, um die Zahnaufhellung und die Mundgesundheit zu fördern. Die erste Tube ist der „reinigende Reiniger“, der im Grunde eine leicht körnige Zahnpasta ist, die anscheinend Plaque entfernt.Die zweite Tube ist ein „perfektionierendes Gel“– ein klares, dünnes Gel – das „poliert und aufhellt“. Sie sollten mit jedem eine solide Minute lang putzen. Ich habe mich wirklich bemüht, es so lange zu machen, aber nach 30 Sekunden mit Schritt 1 schmerzte mein ganzer Mund, als ob meine Zähne und mein Zahnfleisch einen Gehirnfrost erleiden würden. Schritt 2 hat nicht unbedingt geholfen. Vielleicht bin ich nur ein großer Weichei, aber ich würde dieses nur gelegentlich herausbringen, wenn ich wirklich die tiefste der Tiefenreinigungen brauche. (Das heißt, es hat über 1.000 Fünf-Sterne-Bewertungen und ziemlich erstaunliche Vorher-Nachher-Fotos auf Amazon, also tun Sie es.)

Crest Pro-He alth HD Two Step System, $13, amazon.com

Der Gesamtsieger: Marvis

Bild

Wenn ich ganz ehrlich bin, war ich sehr aufgeregt, die Marke Marvis auszuprobieren (die Sie für eine scheinbar trickfreie Paste um mehr als 10 US-Dollar bringen kann), weil die Leute sie wirklich zu mögen scheinen. Nennen Sie es Zahnpasta-Voreingenommenheit.Meine einzige Befürchtung war, dass ich von der selbsternannten trendigen Zahnpasta enttäuscht werden würde, die damit prahlt, dass ihr kunstinspiriertes Luxusprodukt „in der Lage ist, ein fasziniertes, neugieriges und aufgeschlossenes Publikum zu fesseln und einzubeziehen“. Sehr zu meiner Freude fand ich die dicke, salbenartige Zahnpasta aufschlussreich. Die Classic Strong Mint ist in der Tat sehr stark, sie verbrennt fast Ihre Zunge mit einem ähnlichen Gefühl wie Listerine, was mich ebenso zufrieden macht, dass meine Mundkeime effektiv ausgerottet werden. Nach ausgiebigem Putzen entsteht ein feiner, seidiger Schaum und nach dem Spülen und Ausspucken fühlen sich die Zähne sozusagen wie frisch an. Sie fühlen sich so sauber an, dass ich schwöre, wenn Sie sie schleifen würden, würden sie kleine, haarsträubende Quietschen machen. Ganz zu schweigen davon, dass sich mein Zahnfleisch anfühlt, als wäre es in einer 5-Kaugummi-Werbung.

Marvis Zahnpasta, $10,50, amazon.com

Beliebtes Thema