IHOPs Cheeseburger-Omelett mit Pfannkuchen gewinnt einen 2017 Xtreme Eating Award

IHOPs Cheeseburger-Omelett mit Pfannkuchen gewinnt einen 2017 Xtreme Eating Award
IHOPs Cheeseburger-Omelett mit Pfannkuchen gewinnt einen 2017 Xtreme Eating Award
Anonim

Letztes Jahr staunten wir über Fried Chicken and Waffles Benedict von The Cheesecake Factory, das mit 2580 Kalorien einen Xtreme Eating Award gewann. Immerhin ist es "wie das Essen von zwei Ein-Pfund-Chicken Pot Pies von Marie Callender, die mit einem halben Stück Butter und einer viertel Tasse Ahornsirup belegt sind". Das Center for Science in the Public Interest vergab kürzlich die diesjährigen Auszeichnungen an die schlechtesten Restaurantgerichte, die eine schockierende Menge an Kalorien, gesättigten Fetten und Zucker enth alten. Und wir haben das Cheeseburger Omelett von IHOP im Auge.Eingebettet zwischen Chili's Ultimate Smokehouse Combo und The Cheesecake Factory's Pasta Napoletana ist das Cheeseburger-Omelett ein wahrer Darm-Buster: Eier mit Hamburger-Patty-Stücken, Tomaten, Zwiebeln, Rösti, amerikanischer Käse, Ketchup, Senf und Gurken. Oh, und drei Buttermilchpfannkuchen (mit Butter und Sirup) als Beilage.

Die Mahlzeit enthält fast einen ganzen Tag Kalorien (1.990), davon mehr als zwei Tage an gesättigten Fettsäuren (45 Gramm) und mehr als drei Tage an Cholesterin (1.005 mg). Laut einer Erklärung zu den Auszeichnungen ist es, als würde man „vier McDonald’s Sausage Egg McMuffins essen, die mit [zwei] Esslöffeln Sirup beträufelt werden“. Natürlich ist das wahrscheinlich das, was Sie von einem Omelett und Pfannkuchen mit Cheeseburgerstückchen überall erwarten würden. Gesundheit groß geschrieben!

Natürlich ist dies nicht das einzige wahnsinnig ungesunde Gericht auf der Liste. Buffalo Wild Wings reichte einen beeindruckenden Cheese Curd Bacon Burger mit Pommes ein – das ist richtig, „geschlagener, frittierter Cheese Curd“auf einem Burger mit Käse und Bacon.Das sind 1.950 Kalorien und 53 Gramm gesättigtes Fett. In der Zwischenzeit versuchte The Cheesecake Factory, mit ihrer Pasta Napoletana (italienische Wurst, Peperoni, Fleischbällchen und Speck auf Butter-Sahne-Pasta) „die Pizza eines Fleischliebhabers in eine Pasta zu verwandeln“.

Hast du jetzt Lust auf einen Salat?

Update: IHOP antwortete mit einer Erklärung von Sprecherin Stephanie Peterson:

“Obwohl wir die Bemühungen des Center for Science in the Public Interest begrüßen, die Amerikaner über eine gesündere Ernährung aufzuklären, ist es irreführend, die besten Essenskombinationen herauszugreifen, ohne die Menschen über die große Auswahl an Möglichkeiten zu informieren, die in IHOP-Restaurants angeboten werden. einschließlich der Möglichkeit, jeden Artikel an eine Vielzahl von Ernährungsbedürfnissen anzupassen. Unser Ziel ist es, unseren Gästen schmackhafte, einfallsreiche ganztägige Frühstücksgerichte anzubieten, die sie nach Belieben genießen können – ob täglich oder gelegentlich, je nachdem, wie sie sich für einen ausgewogenen Lebensstil entscheiden.”

Beliebtes Thema