Was ist in der Pfannkuchenmischung einfach mit Wasser?

Was ist in der Pfannkuchenmischung einfach mit Wasser?
Was ist in der Pfannkuchenmischung einfach mit Wasser?
Anonim

Manchmal wachst du mit begrenzten Zutaten im Kühlschrank und einem zügellosen Verlangen nach Pfannkuchen auf. Ihr Magen ist ganz wie, Es ist keine Zeit, zum Diner zu gehen! Ich brauche Pfannkuchen JETZT! Also greifen Sie nach der Pfannkuchenmischung, einfach Wasser hinzufügen, einer Pfanne und Wasser. Das hast du.

Wenn Sie jemals Pfannkuchen von Grund auf neu gemacht haben (oder sogar aus einer Standard-Backmischung wie Bisquick,), wissen Sie, dass Pfannkuchenteig Fett wie Öl, Butter oder Eigelb (manchmal alle drei) benötigt, um einen zu bekommen reicher Geschmack und zarte Textur in den Endprodukten. Wie genau funktioniert die Pfannkuchenmischung nur mit Wasser? Es variiert je nach Marke, aber einige Wasserpfannkuchenmischungen enth alten dehydrierte Fette wie Butterpulver, Milchpulver oder Buttermilch und Eipulver.Andere verlassen sich auf Zusätze wie chemische Emulgatoren und Proteine.

Technisch gesehen ist es möglich, einen Pfannkuchen ohne Öl, Butter, Eier oder Milch zuzubereiten, indem man Treibmittel wie Backpulver verwendet; Verdickungsmittel wie Kartoffel- und Pfeilwurzstärke oder Guar- und Xanthangummi; oder milchfreie Eier aus Lein- oder Chiasamen. Allerdings ist die Zutatenliste auf einer typischen Packung Pfannkuchenmischung mit einfachem Wasserzusatz höchstwahrscheinlich nicht so einfach.

Eine beliebte Marke für Pfannkuchenmischungen, die einfach mit Wasser hinzugefügt werden, ist Aunt Jemima Buttermilk Complete. Diese einfach nur mit Wasser versetzte Mischung ist eine Mischung aus trockenen Zutaten wie Mehl, angereichert mit Niacinamid, Thiaminmononitrat, Riboflavin und Folsäure (alle Formen von Vitamin B), Zucker, Salz und Treibmitteln wie Backpulver und Natron. Die Mischung enthält auch Weizengluten, das aus Weizen gewonnene Protein, und eine kleine Menge Palmöl (ein Pflanzenöl mit einer komplizierten Herkunftsgeschichte, das in vielen amerikanischen verpackten Produkten verwendet wird), das wahrscheinlich in die Zutaten aufgenommen wird.Dann kommt ein pulverisiertes Fett: getrocknete Buttermilch, eine dehydrierte Version des echten Deals, die übrigens eine revolutionäre Zutat ist, die man immer zur Hand haben sollte. Im Gegensatz zu flüssiger Buttermilch bleibt die Power-Version monatelang im Kühlschrank frisch.

Wie bei vielen abgepackten Mischungen enthält auch die Pfannkuchenmischung von Tante Jemima, die einfach Wasser hinzufügt, eine beträchtliche Menge an Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln. Diese Mischung enthält Dextrose (ein Süßungsmittel auf Maisbasis), Calciumcarbonat (ein Nahrungsergänzungsmittel aus Kalzium), Maissirupfeststoffe (das Süßungsmittel in Pulverform,) Natriumcaseinat (ein biochemischer Name für Casein, ein Milchprotein, das als Lebensmittelzusatzstoff verwendet wird beeinflussen Textur und Geschmack), Mono- und Diglyceride (Emulgatoren), Milchsäure (eine synthetisierte Version der natürlichen Fermentation, die in einigen Lebensmitteln vorkommt und als Konservierungs- und Aromastoff verwendet wird), Dikaliumphosphat (ein Zusatzstoff, der zur Verbesserung der Kochleistung verwendet wird,) Tocopherole (semi -synthetische Versionen von Vitamin E, die als Konservierungsmittel verwendet werden,) und Natriummetabisulfit (ein Bleichmittel, das als Konservierungsmittel verwendet wird).

Letztendlich sind die unappetitlichen Elemente der Pfannkuchenmischung von Tante Jemima, einfach Wasser hinzufügen, Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe und zusätzliche Süßstoffe – alles Standardzutaten, die in die meisten verpackten Lebensmittel eingearbeitet werden. Wenn Sie sich immer noch nach der Einfachheit der Wasserpfannkuchenmischung sehnen, suchen Sie nach natürlichen Versionen der Mischungen, oder noch besser, nehmen Sie etwas Buttermilchpulver und machen Sie Ihre eigene.

Beliebtes Thema