Woher weißt du, wann ein Pfirsich reif ist?

Woher weißt du, wann ein Pfirsich reif ist?
Woher weißt du, wann ein Pfirsich reif ist?
Anonim

Nichts fühlt sich so an wie Sommer, als in einen saftigen Pfirsich zu beißen – und es ist schwer, sich nicht betrogen zu fühlen, wenn man in einen unreifen, harten und mehligen Pfirsich beißt. Woher wissen Sie also, wann ein Pfirsich reif und essfertig ist? Nun, es gibt ein paar verräterische Anzeichen dafür, dass ein Pfirsich essfertig ist, angefangen bei seiner Farbe. Laut den Leuten von Michigan Peach Sponsors, einer Organisation, die eng mit Experten der Michigan State University in der Pfirsichforschung zusammenarbeitet, ist der Pfirsich wahrscheinlich nicht reif und wurde zu früh gepflückt, wenn Sie etwas Grün auf der Schale der Frucht sehen.

"Der beste Weg, um festzustellen, ob ein Pfirsich reif ist, ist die Suche nach einer gelben Grundfarbe", dem Teil der Frucht, der nicht der Sonne ausgesetzt ist, erklären sie.Sie möchten auch eine rötliche Röte auf der gegenüberliegenden Seite sehen, wo die Frucht der Sonne ausgesetzt war, und die Frucht sollte lebendig aussehen. Vermeiden Sie auch Früchte mit sichtbaren dunklen Flecken und blauen Flecken; diese sind wahrscheinlich überreif.

Am Pfirsich zu riechen ist ein weiterer guter Weg, um festzustellen, ob er essfertig ist. Ein Pfirsich, der noch nicht reif ist, hat keinen starken Geruch. Aber wenn Pfirsiche reifen, wird ihr Aroma immer stärker und ein vollreifer Pfirsich riecht, nun ja, wie ein Pfirsich.

Aber am besten erkennt man, ob ein Pfirsich reif ist, indem man ihn fühlt. Sie möchten, dass Ihr Pfirsich ein wenig nachgibt, wenn Sie ihn sanft drücken, aber nicht so sehr, dass Sie blaue Flecken bekommen oder ein Loch in das Fruchtfleisch stechen, indem Sie einfach mit dem Finger darauf klopfen. Wenn der Pfirsich steinhart ist, wie ein Baseball, wurde er zu früh geerntet. Wenn es fest ist und ein wenig nachgibt, wie ein Tennisball, braucht es etwas mehr Zeit, um an diesen perfekt reifen Ort zu gelangen.

Glücklicherweise kannst du, wenn du im Supermarkt oder auf dem Bauernmarkt einen Pfirsich pflückst, der noch nicht ganz verzehrfertig und noch etwas fest ist, das leicht beheben, indem du die Frucht bei Raumtemperatur stehen lässt, idealerweise auf einer Theke mit etwas Sonnenlicht in einer Reihe, um keine blauen Flecken zu bekommen.Und wenn die Pfirsiche zu schnell reifen, bevor Sie sie überhaupt essen können, können Sie die Früchte ein oder zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren, um den Prozess zu stoppen. Achten Sie nur darauf, sie nicht zu lange darin zu lassen, da sie sonst austrocknen oder mehlig werden können.

Beliebtes Thema