Warum der weltweite Eisverkauf zurückgeht

Warum der weltweite Eisverkauf zurückgeht
Warum der weltweite Eisverkauf zurückgeht
Anonim

Es mag schwer und ja, ein bisschen tragisch sein, das zu glauben, aber der weltweite Verkauf von Speiseeis ist rückläufig. Laut einem neuen Bericht von Mintel, einem Marktforschungsunternehmen mit Sitz in London, sind die weltweiten Eiscremeverkäufe rückläufig und zwischen 2015 und 2016 deutlich zurückgegangen. Insbesondere hat die Welt im Jahr 2016 im Vergleich dazu 686.847.336 Gallonen weniger Eiscreme gegessen gegenüber dem Vorjahr (4.121.084.016 wurden 2015 genoßen, während 3.434.236.680 2016 verbraucht wurden, das ist ein Rückgang von 16,7 Prozent!). So was ist los? Mögen die Leute jetzt einfach weniger Eis? Geschieht das Undenkbare direkt vor unseren Augen?

Interessanterweise nein. Der weltweite Wunsch nach Eiscreme ist nicht gesunken, sondern in einigen bevölkerungsreichen Ländern sogar noch gestiegen.Insbesondere berichtet der Guardian, dass Indien und China im Jahr 2015 einen Anstieg der Eiscremenachfrage verzeichneten. In anderen Ländern ist der Geschmack für Eiscreme weniger so sehr gesunken, als dass sich die Art von Eiscreme, auf die die Menschen heutzutage stehen, erheblich verändert (und oft teurer).

The Guardian stellt fest, dass sich die Menschen in den Industrienationen in den letzten Jahren ihrer Zuckeraufnahme bewusster und besorgter geworden sind, was dazu geführt hat, dass sie einige Leckereien wie Eiscreme einschränken. Darüber hinaus erfreuen sich ausgefallene gefrorene Joghurts, zuckerfreie Eiscreme und gefrorene Leckereien aus Milch alternativen wie Nussmilch wachsender Beliebtheit. Gourmet-Eisprodukte wie Gelato und eine wachsende Vielf alt kreativer Geschmacksrichtungen (z. B. K altpress-Softeis) sind ein Hit, aber diese Eissorten sind in der Regel teuer und werden daher nicht in denselben Mengen wie traditionelleres Eis gekauft Cremes.

Insgesamt entscheiden sich viele Eis konsumierende Nationen für verschiedene Arten von Eis in insgesamt geringeren Mengen, aber Sie müssen sich keine Sorgen um das Schicksal des wohl besten Desserts machen.Sie werden nicht sehen, dass Eiscreme in absehbarer Zeit aus Lebensmittelgeschäften oder Speisekarten verschwindet, aber Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie sich nicht mehr ganz so viel Eiscreme gönnen wie zuvor.

Beliebtes Thema