Hausgemachter Bisquick ist viel besser als das verpackte Zeug

Hausgemachter Bisquick ist viel besser als das verpackte Zeug
Hausgemachter Bisquick ist viel besser als das verpackte Zeug
Anonim

Für manche Menschen ist ein Wochenende ohne einen Stapel Pfannkuchen oder ein Tablett mit goldbraunen Keksen einfach nicht komplett. Während einige engagierte es vorziehen, komplett von Grund auf neu zu backen, verlassen sich viele auf Bisquick. Die abgepackte Teigmischung ist ein vordosierter Frühstücksgenuss – plötzlich entsteht in wenigen Minuten ein Rezept für den ganzen Morgen. So einfach es ist, die Mischung zu kaufen, ist hausgemachtes Bisquit eigentlich noch einfacher zuzubereiten. Sicher, die Herstellung einer Portion hausgemachten Bisquicks erfordert ungefähr 10 Minuten Ihrer Zeit, aber ist das nicht weniger Zeit, als Sie brauchen würden, um zum Lebensmittelgeschäft zu gehen? Sobald es fertig ist, kann hausgemachtes Bisquick alles tun, was das verpackte Zeug kann: Kekse, Waffeln, Pfannkuchen, schnelle Brote, Muffins und vieles mehr.

Schneiden Sie ¾ Tasse Butter (pflanzliches Backfett funktioniert auch) in ½-Zoll-Stücke und stellen Sie sie in den Kühlschrank, damit sie k alt bleibt.

Sieben Sie 5 Tassen Allzweckmehl, 2 ½ Esslöffel Backpulver und ½ Esslöffel koscheres Salz in eine große Schüssel oder in die Schüssel einer Küchenmaschine. Wenn Sie eine normale Schüssel verwenden, schlagen Sie die Mischung mindestens 15 Sekunden lang (das Rühren belüftet das Mehl auf ähnliche Weise wie das Sieben der Mischung). Wenn Sie die Küchenmaschine verwenden, pulsieren Sie die Mischung einige Sekunden lang, um sie vollständig zu mischen und zu belüften.

Die gewürfelte Butter oder das Pflanzenfett in die Mehlmischung geben. Wenn Sie keine Maschine verwenden, verwenden Sie Ihre Finger oder einen Ausstecher, um das k alte Fett in die trockenen Zutaten einzuarbeiten, bis die Mischung gut vermischt ist. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, schneiden Sie die Butter in die Mehlmischung, indem Sie die Maschine etwa 15 Sekunden lang laufen lassen.

Den DIY Bisquick in einen luftdichten Behälter umfüllen und bis zu drei Monate im Kühlschrank aufbewahren.Technisch gesehen sollte die Mischung, wenn Sie pflanzliches Backfett verwendet haben, außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden (natürlich in einem verschlossenen Behälter), aber als übereifriges Mitglied der Lebensmittelsicherheitspolizei bewahre ich diese Mischung gerne im Kühlschrank auf so lange wie möglich so frisch wie möglich bleiben.

Beliebtes Thema