Was tun mit Haferflocken, wenn Sie Haferflocken satt haben

Inhaltsverzeichnis:

Was tun mit Haferflocken, wenn Sie Haferflocken satt haben
Was tun mit Haferflocken, wenn Sie Haferflocken satt haben
Anonim

Wenn du dich beim Frühstück mit einem Überschuss an Haferflocken in der Küche wiederfindest und überhaupt keine Lust hast, einen Topf Haferflocken zu machen, verliere nicht die Hoffnung. Es gibt tatsächlich eine Reihe von Möglichkeiten, diese Haferflocken zu aufregenderen Frühstücksspeisen zu verarbeiten. Indem Sie Haferflocken mahlen, einweichen und sogar in Ihr Frühstück mischen, werden Sie endlich den Vier-Pfund-Sack Haferflocken fertigstellen, den Sie während eines Großverkaufs gekauft haben. Von schnellen Broten und Pfannkuchen aus Hafermehl über gesunde Frühstückskekse bis hin zu mit Hafer geküssten Fruchtsmoothies – hier erfahren Sie, wie Sie Hafer verwenden, wenn Sie die Haferflocken satt haben.

Hafermehl

Hafer kann zu einem feinen Mehl gemahlen und wie andere alternative Getreidemehle verwendet werden.Haferflocken in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder einer Kaffeemühle fein mahlen. Verwenden Sie es dann in Pfannkuchen, Waffeln, Muffins oder schnellen Broten. Denken Sie daran, dass Hafermehl nicht die gleichen glutenh altigen Eigenschaften wie Allzweckmehl hat, daher müssen Sie ein Verhältnis von 2 Teilen Hafermehl zu 1 Teil Allzweckmehl verwenden. Wenn Sie glutenfrei sind, erhöhen Sie die im Rezept angegebene Menge an Natron um 25 Prozent. Fügen Sie für Backwaren wie Muffins oder Brot auch ½ Teelöffel Xanthangummi pro 1 Tasse Hafermehl hinzu.

Hafermilch

Im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Milchsorten benötigt Hafermilch kein langes Einweichen oder einen Hochleistungsmixer. Außerdem ist es viel billiger als Nüsse. Mischen Sie 1 Tasse Haferflocken mit 3 Tassen gefiltertem Wasser (mit einem Spritzer Ahornsirup und einer Prise Salz, wenn Sie möchten) auf hoher Stufe, bis sie glatt sind, und passieren Sie sie dann durch 2 Lagen Käsetuch.

Granola oder Müsli

Im Ernst, hör auf, all dein hart verdientes Geld für abgepacktes Müsli und Müsli auszugeben.Die Zubereitung von hausgemachtem Granola oder Müsli dauert etwa 10 Minuten aktiver Vorbereitungszeit und bleibt wochenlang frisch (bis dahin haben Sie alles aufgegessen, aber es könnte so lange dauern). Mischen Sie für Müsli 3 Tassen Haferflocken mit 3 Tassen Ihrer Lieblingsnüsse und -samen, werfen Sie dann mit einer Mischung aus ½ Tasse Olivenöl, ½ Tasse Ahornsirup oder Honig und einem geschlagenen Eiweiß auf mittlere Spitzen. Backen Sie bei 300ºF für 40 Minuten und werfen Sie alle 10 Minuten. Mischen Sie für Müsli 3 Tassen Haferflocken mit 1 Tasse Kokosflocken, 1 Tasse gehackten Nüssen oder Samen, ¼ Tasse Chiasamen und ¼ Tasse getrockneten Früchten. Bewahren Sie beide Frühstücke in verschlossenen Gläsern auf und servieren Sie sie mit Joghurt oder Milch und frisch gehacktem Obst.

Overnight Oats

Während Overnight Oatmeal sicherlich mit Haferflocken im eigentlichen Sinne verwandt ist, ergeben die beiden Zubereitungsmethoden einen einzigartigen Geschmack. Mischen Sie ½ Tasse Haferflocken mit 1/2 Tasse Milch Ihrer Wahl in einem kleinen Glas. Füge nach Belieben einen Löffel Naturjoghurt, Nussbutter, Chiasamen und/oder Ahornsirup hinzu. Abdecken und mindestens 8 Stunden im Kühlschrank lagern.

Smoothies

Wenn Sie Ihrem Lieblings-Smoothie-Rezept ¼ Tasse Haferflocken hinzufügen, wird Ihre Obst-Milch-Mischung nicht nur zu einer sättigenderen Mahlzeit, es wirkt auch als Verdickungsmittel und verleiht ihm einen leicht nussigen Geschmack.

Frühstückskekse

Kekse zum Frühstück klingt wie der Traum, aber um einen Zuckercrash um 10 Uhr morgens zu vermeiden, versuchen Sie, Frühstückskekse auf Haferbasis zuzubereiten. Mischen Sie 2 Tassen Haferflocken mit 1 Tasse Kokosraspeln, ½ Tasse Nussbutter, 1 zerdrückte Banane, ½ Tasse Mehl (Ihrer Wahl!) und 1 Teelöffel Zimt. Geben Sie abgerundete Esslöffel Teig auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech und backen Sie es 10-12 Minuten lang bei 350ºF.

Beliebtes Thema