Wie man Beeren so lange wie möglich frisch hält

Wie man Beeren so lange wie möglich frisch hält
Wie man Beeren so lange wie möglich frisch hält
Anonim

Es gibt nichts Enttäuschenderes, als nach den frischen Beeren in deinem Kühlschrank zu greifen, nur um festzustellen, dass sie alle mit weißem Flaum bedeckt sind. Was ist also der beste Weg, um frische Beeren aufzubewahren, damit sie nicht ekelhaft und schimmelig werden? Schließlich können Beeren teuer sein, und zu wissen, wie man Beeren länger frisch hält, ist ebenso eine geldsparende Technik wie alles andere. Die schlechte Nachricht ist, dass Beeren extrem empfindlich sind, sodass selbst ein bisschen falsche Handhabung schnell alle Ihre Früchte ruinieren kann. Wie Harold McGee in On Food and Cooking: The Science And Lore Of The Kitchen erklärt: „Sogar das Spülen mit Wasser kann empfindliche Beeren anfälliger für Infektionen machen, indem ihre schützende Epidermisschicht mit anhaftenden Schmutzpartikeln abgerieben wird."

Deshalb solltest du nicht alle deine Beeren waschen, sobald du sie aus dem Laden nach Hause bringst. Wasser verschlimmert nur die Geschwindigkeit, mit der Schimmel auf Ihren Früchten wächst, besonders wenn Ihre Beeren nur heraushängen. Die beste Strategie besteht darin, nur so viele Beeren zu waschen, wie Sie in einer einzigen Sitzung essen oder verwenden möchten. Und wenn Sie sie waschen, tauchen Sie sie nicht in Wasser. Gib die Beeren in ein Sieb oder Sieb und spüle sie vorsichtig mit k altem Wasser ab.

Wenn du diese frischen Beeren einpackst, damit du sie zum Mittagessen ins Büro oder (in einer perfekten Welt) zum Picknick in den Park mitnehmen kannst, lege ein trockenes Papiertuch auf den Boden der Behälter, bevor Sie ihn verschließen. Und achten Sie darauf, die Beeren so lange wie möglich im Kühlschrank aufzubewahren, was ihre Lebensdauer weiter verlängert.

Die Beeren, die du nicht isst, achte darauf, sie im Kühlschrank in einem Behälter aufzubewahren, der atmen kann. Das bedeutet keine luftdichten Plastik- oder Glasbehälter – aber wenn das alles ist, was Sie zur Hand haben, lassen Sie einfach den Deckel leicht offen.Sie sollten auch ein trockenes Papiertuch auf den Boden dieses Behälters legen, um überschüssige Feuchtigkeit aufzusaugen, die mehr Schaden anrichten könnte. Megan Gordon von Kitchn besteht darauf, dass die Aufbewahrung von Beeren im Crisper sie schneller verderben lässt, als wenn Sie sie im Hauptfach aufbewahren, und bemerkt: "Bei einer sehr unwissenschaftlichen Probenahme finde ich das wahr und verfolge das selbst."

Wenn Sie diese Methoden ausprobiert haben, aber immer noch feststellen, dass Ihre Beeren nach ein oder zwei Tagen schimmeln, sollten Sie versuchen, Ihre Beeren in Essig zu spülen. Wie unsere eigene Kat Kinsman erklärt: „Um Schimmelbildung zu verhindern und die Frische der Beeren zu verlängern, spülen Sie sie mit einer Mischung aus einer Tasse weißem Essig und vier Tassen Wasser ab, lassen Sie sie dann ab und trocknen Sie sie gründlich." Bewahren Sie sie wie ungewaschene Beeren auf einem trockenen Papiertuch in einem offenen Behälter im Kühlschrank auf. Die Idee ist, dass diese Essigwäsche alle Schimmelpilzsporen auf Beeren abtötet, was wiederum das unscharfe Wachstum verhindert.

Hoffentlich funktioniert eine dieser Beerenaufbewahrungsmethoden für Sie – und wenn nicht, würde ich dringend empfehlen, einfach alle Beeren in Ihrem Besitz zu essen, sobald Sie sie in die Hände bekommen. Aber das sollte eigentlich kein Problem sein.

Beliebtes Thema