Wie man einen Cornbread-Fehler behebt

Wie man einen Cornbread-Fehler behebt
Wie man einen Cornbread-Fehler behebt
Anonim

Es gibt nicht viel, was mich launischer macht, als zu sehen, wie vollkommen gutes Essen verschwendet wird. Regelmäßigen Extra Crispy-Lesern ist vielleicht aufgefallen, dass Lebensmittelverschwendung (1271 Kalorien pro Tag und Person in den USA ist der Durchschnitt laut einer kürzlich durchgeführten Studie) eine besondere Leidenschaft für das Lebensmittelteam ist; Wir finden jede Ausrede, um eine Wassermelonenschale wiederzuverwenden, saure Milch zu verbrauchen oder sogar Kaffeereste zu recyceln, damit sie nicht weggeworfen werden. Als mein Kumpel Larry also eine virtuelle Leuchtrakete hochschickte und um Rat bat, sein zerbröckeltes Maisbrot zu retten, sprang ich in Aktion.

Larry ist ein sehr talentierter und produktiver Hausmannskoch und seine Freunde folgen gespannt seinen larryskitchen-Beiträgen, um sich inspirieren zu lassen.Ungeachtet dessen, was Instagram uns vielleicht zu glauben ermutigt hat, besteht das Leben nicht nur aus exquisit arrangierten Getreideschalen, ungebrochener Hollandaise und raffiniertem Avocado-Toast. Selbst die Besten von uns – und besonders diejenigen von uns, die viel kochen – vermasseln von Zeit zu Zeit ein Gericht. Ich weiß es zutiefst zu schätzen, dass Larry sich nicht scheut, sowohl die Fouls als auch die Erfolge (er hat auch viele davon) zu dokumentieren, um es beim nächsten Mal besser zu machen.

In diesem Fall war es ein Maisbrot, das auseinandergefallen war, als es aus der Pfanne kam (es braucht viel mehr Fett, als sich die meisten Leute erlauben würden) und das nicht wirklich in servierbare Stücke mit Chili geschnitten werden konnte wie er es beabsichtigt hatte. Während die traditionelle Vorgehensweise vielleicht darin besteht, das Maisbrot mit Buttermilch in ein Glas zu zerbröseln (es ist eine südländische Sache, die manche Leute lieben und andere verabscheuen), schlug ich vor, dass er stattdessen versuchen könnte, einen Maisbrotpudding zuzubereiten. Es ist nicht unbedingt eine Sache, die ich vorher hatte, aber Brotpudding existiert so ziemlich zu dem Zweck, altbackenes oder überschüssiges Brot zu retten, und Maispudding ist ein goldverdammter Genuss.Warum versuchen Sie es nicht?

Mein Rat an ihn in den Kommentaren seines Facebook-Posts: „In eine Pfanne zerkrümeln, ein Ei und Milch/Sahne darüber gießen, vielleicht etwas braunen Zucker oder Obst und Butter und zu CORNBREAD PUDDING backen oder dämpfen. Oder weiter zerbröckeln, backen und als Maisbrotkrümel verwenden."

Und was weißt du – es hat funktioniert. Wenn ich etwas detaillierter gewesen wäre, hätte ich vorgeschlagen, dass er eine Tasse Milch oder Sahne für jedes Ei verquirlt, je nachdem, wie viel Maisbrot bedeckt werden muss, und diese Schüssel dann in eine größere Schüssel mit ein oder zwei Zoll stellen Wasser, damit es in einem Ofen bei 350 ° F dampft. Von dort kann es herzhaft (Käse, scharfe Soße, Salz und Pfeffer) oder süß (Rohrsirup, Melasse, brauner Zucker, Obst) werden und je nach Wunsch als Frühstücksauflauf, Beilage oder Dessert stehen.

Also vielen Dank, Larry, und all die anderen Hobbyköche, die keine Angst haben, die Nähte zu zeigen. Das ist eine ganze Pfanne mit Lebensmitteln, die nicht auf einer Deponie verschwendet werden. Nenn mich kitschig, aber das hat mir für den Rest des Tages ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Beliebtes Thema