Sie sollten wissen, wie Sie Ihre Kühlschrankschubladen reinigen

Sie sollten wissen, wie Sie Ihre Kühlschrankschubladen reinigen
Sie sollten wissen, wie Sie Ihre Kühlschrankschubladen reinigen
Anonim

Wenn Sie nur daran denken, Ihren Kühlschrank zu reinigen, nachdem Sie ein schlecht verschlossenes Salsaglas umgeworfen haben, glaube ich nicht, dass Sie von dieser Geschichte sehr begeistert sein werden. Ich werde Ihnen nicht nur etwas über die Reinigung erzählen, ich werde auch über die Reinigung Ihrer Kühlschrankschubladen sprechen. Ich weiß, niemand muss wirklich jemals auf Kühlschrankschubladen schauen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie ignorieren sollten. Putzen ist lästig, das kennen wir alle. Tief im Inneren wissen wir jedoch auch, dass es nicht so schlimm ist, Ihre Kühlschrankschubladen alle drei Monate oder so zu reinigen, als zwei Jahre zu warten, nur um Flecken von klebrigen und seltsam riechenden Verschüttungen oder Dingen zu entdecken, die quetschen.Da jeder seine eigenen Kühlschrankschubladen anders behandelt (lesen Sie: Ich habe derzeit separate Schubladen für Gemüse, Obst und Käse, während die Kühlschrankschubladen in meiner letzten Wohnung alles enth alten könnten, vom verrottenden übrig gebliebenen Deli-Sandwich meiner Mitbewohner über schleimige Zwiebeln bis hin zu Sechs-Wochen- altes Hackfleisch) kann die Reinigung Ihrer Kühlschrankschubladen von Anfang bis Ende nur 15 Minuten dauern oder länger.

Das Wichtigste zuerst: Entferne alle Schubladen aus dem Kühlschrank und leere sie. Werfen oder kompostieren Sie alles, was nicht riecht oder aussieht, als wäre es kürzlich ein Lebensmittel gewesen. Verstauen Sie frische Lebensmittel in anderen Bereichen des Kühlschranks, wenn Sie Platz haben, oder werfen Sie sie in eine Kühlbox. Dieser Vorgang dauert nicht so lange, dass Ihre Lebensmittel anfangen zu verderben, aber es ist immer am besten, Dinge, die bereits gekühlt wurden, in ihrem k alten Zustand aufzubewahren. Kratzen Sie alle Verpackungen, Zwiebelschalen und grünen Blattstücke ab, die sich an den Schubladen festgesetzt haben, spülen Sie die Schubladen gut mit heißem Wasser aus und waschen Sie sie dann mit Spülmittel und einem scheuernden Schwamm.Wenn Sie auf kleinem Raum wohnen und die Schubladen nicht in Ihr Waschbecken passen, müssen Sie in die Badewanne umziehen. Legen Sie ein großes Handtuch aus und lassen Sie die Schubladen an der Luft trocknen.

Mische eine Lösung aus 1 Teil weißem Essig und 2 Teilen Wasser in einer Sprühflasche oder nimm eine Flasche natürliches Küchenspray. Besprühen Sie den Boden und die Wände des Kühlschranks, die normalerweise von den Schubladen bedeckt sind, schrubben Sie gut mit einem Schwamm und trocknen Sie sie dann gut ab. Wenn die Schienen, in die die Schubladen eingeschoben werden, überhaupt schmutzig sind, schnappen Sie sich eine saubere Zahnbürste, tauchen Sie sie in den Essigreiniger und gehen Sie in die Stadt. Werfen Sie diese Zahnbürste weg, wenn Sie fertig sind.

Wenn die Schubladen vollständig getrocknet sind, füllen Sie die Schubladen mit Lebensmitteln auf, die frisch genug sind, um sie an einem anderen Tag zu essen, und stellen Sie die Schubladen wieder in den Kühlschrank. Klopf dir auf den Rücken, du hast heute gut geputzt.

Beliebtes Thema