Wie lange hält sich Zucker in deiner Speisekammer?

Wie lange hält sich Zucker in deiner Speisekammer?
Wie lange hält sich Zucker in deiner Speisekammer?
Anonim

Ich habe mein Leben in der Annahme gelebt, dass alle Lebensmittel, selbst die h altbaren Grundnahrungsmittel, die man einmal kauft und jahrelang in seinem Schrank liegen lässt, irgendwann verderben. Aber das stimmt nicht immer, besonders wenn es um die H altbarkeit von Zucker geht. Laut Domino Sugar hat "Zucker, richtig gelagert (fest verschlossen und an einem trockenen Ort), eine unbegrenzte H altbarkeit." Das scheint nicht möglich, aber es ist wahr, nicht nur das Versprechen irgendeines Herstellers. „Eigentlich verdirbt Zucker nie“, erklären Lebensmittelsicherheitsexperten vom Food Service and Inspection Service des US-Landwirtschaftsministeriums, obwohl sie hinzufügen, „für beste Qualität wird empfohlen, ihn innerhalb von zwei Jahren nach dem Öffnen zu verbrauchen."

Aber wie ist das überhaupt möglich ? Warum verdirbt Zucker nie, obwohl weißer Kristallzucker ein perfekter Nährboden für Ungeziefer, Schimmel und Bakterien zu sein scheint?

Es stellt sich heraus, dass Zucker wie Salz das mikrobielle Wachstum verhindert. Das ist einer der Gründe, warum Marmeladen und Gelees einen so hohen Zuckergeh alt haben; Es ist eine effektive Möglichkeit, die Früchte zu konservieren. Wie Mickey Parish, Vorsitzender der Abteilung für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften an der Universität von Maryland, in Scientific American schreibt, verhindert Zucker, dass Bakterien aufgrund von Osmose oder Dehydration wachsen. "Dies hat den Effekt, dass verfügbares Wasser aus dem Inneren des Lebensmittels nach außen gezogen wird und Salz- oder Zuckermoleküle in das Innere des Lebensmittels eingebracht werden", erklärt er.

Diese Tendenz des Zuckers zum Austrocknen bedeutet, dass es einfach nicht genug Wasser gibt, damit die meisten Mikrobenkolonien in zuckerreichen Umgebungen gedeihen können - wie die Tüte Zucker, die auf Ihrem Vorratsregal steht.

Aber die Qualität von Zucker kann sich trotzdem verschlechtern, wenn Sie ihn nicht richtig lagern. Zucker nimmt Gerüche leicht auf. Und nur weil Zucker keine Bakterien wachsen lässt, bedeutet das nicht, dass er nicht anfällig für Insekten ist (und glauben Sie mir, wenn ich sage, dass es nichts Schlimmeres gibt, als sich Sorgen zu machen, wenn Sie versehentlich Ameisen in Ihren Pfannkuchen essen). Deshalb solltest du Zucker in einem undurchsichtigen, luftdichten und feuchtigkeitsbeständigen Behälter auf einem kühlen, dunklen Regal in deiner Küche aufbewahren.

Wenn du Klümpchen in deinem Zucker siehst, bedeutet das nicht, dass der Zucker schlecht geworden ist. Es bedeutet nur, dass es etwas Feuchtigkeit ausgesetzt war. Alles, was Sie tun müssen, um diesen Zucker zu verwenden, ist, die Klümpchen aufzubrechen, einen Messlöffel herauszunehmen und sich nie wieder Sorgen zu machen, dass der Zucker verdirbt.

Beliebtes Thema