Mazeriere mit Zuversicht, jetzt, wo du wirklich weißt, was es bedeutet

Mazeriere mit Zuversicht, jetzt, wo du wirklich weißt, was es bedeutet
Mazeriere mit Zuversicht, jetzt, wo du wirklich weißt, was es bedeutet
Anonim

Wir wurden alle angewiesen, etwas mitten in einem Rezept zu „mazerieren“, wahrscheinlich eine der fruchtigen Überzeugungen. Wenn Sie keine Ahnung hatten, was Ihnen gesagt wurde, sind Sie nicht allein. Das bedeutet Folgendes: Wenn Ihr Rezept Mazerieren vorschreibt, sagt es Ihnen einfach, dass Sie gehackte Früchte, wahrscheinlich eine Art Beere, in einer Mischung aus Zucker und Flüssigkeit – hoffentlich einem spritzigen Zitrussaft – einweichen sollen. Stört es Sie zu wissen, dass das Rezept meistens nur „einweichen“statt „mazerieren“hätte sagen können, um mehr oder weniger die gleichen Ergebnisse zu erzielen? Ja, ja, das tut es, aber greifen wir nicht die Rezeptautoren an. Lassen Sie uns stattdessen in die Bedeutung des Begriffs eintauchen.Und wenn wir schon dabei sind, lernen Sie, wie man mazeriert.

Mazerieren bedeutet technisch gesehen, eine Art festes Lebensmittel zu erweichen, indem es in Flüssigkeit eingeweicht wird, wodurch der Feststoff beim Erweichen den Geschmack der Flüssigkeit erhält. Während diese Beschreibung dem Marinieren seltsam ähnlich klingt, ist die Mazeration spezifisch für Obst, während das Marinieren für Protein oder Gemüse gilt.

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie in einem Rezept aufgefordert werden, Obst mit Zucker zu mischen und die Mischung zum Mazerieren beiseite zu stellen. Dies ist technisch immer noch eine Mazeration, da Zucker hilft, das Wasser aus der Frucht herauszuziehen, wodurch effektiv ein Mazerationssirup entsteht, wenn sich der Saft mit dem Zucker vermischt. Allerdings ist diesen Frucht- und Zuckermischungen oft eine saure Flüssigkeit wie Essig oder Zitrussaft beigemischt, um den Mazerationsprozess voranzutreiben.

Jetzt hast du diese Informationen, was schön und gut ist, aber das ist nicht wirklich der Grund, warum du eine Food-Website liest. Sie sind hier, um etwas über Essen zu lesen, das so aufregend ist, dass Ihnen der Zungenrücken stachelig wird und Ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft wie ein Sprinkler. OK, also machen wir es.

Wisse zunächst, dass der beste Weg, mazerierte Früchte zu genießen, abgesehen davon, dass sie direkt aus der Schüssel kommen, darin besteht, sie mit einer Art geschlagenem Milchprodukt auf einen Keks zu schöpfen (zusätzliche Punkte, wenn es sich um zwei in einem handelt, wie Schlagsahne gemischt mit griechischem Joghurt oder Mascarpone), also suchen Sie diese Dinge zuerst.

Als nächstes hackst du zwei Tassen deiner Lieblingsfrucht grob in eine Schüssel. Erdbeeren sind eine klassische Mazerationswahl, aber warum nicht Pfirsiche, Heidelbeeren oder Äpfel verwenden? Die folgende Mazerationsformel bietet viele Möglichkeiten, also wähle mit Bedacht.

Beginnen Sie mit Süßem und bestreuen Sie die Früchte mit 1 Esslöffel Kristallzucker, Honig oder Ahornsirup. Als nächstes kommt Säure: Gießen Sie 2 Esslöffel Essig (Balsamico, Champagner oder Apfelwein) oder Zitrussaft (Zitrone, Limette, Blutorange, Grapefruit usw.) hinein. Fügen Sie nach Belieben einen Spritzer Bourbon oder Spiced Rum hinzu. Zum Schluss 2 Esslöffel gehackte frische Kräuter wie Minze, Basilikum oder Thymian unterrühren. Rühren Sie die Mischung gut durch, decken Sie sie ab und lassen Sie sie mindestens 25 Minuten mazerieren.Nach dem ersten Einweichen kann die Mischung gekühlt werden und bis zu 12 Stunden weiter mazerieren. Löffle die Früchte über einen warmen Keks und einen oder fünf Klecks Schlagsahne.

Beliebtes Thema