Was ist der Unterschied zwischen Vollkorn-, Vollkorn- und Mehrkornbrot?

Was ist der Unterschied zwischen Vollkorn-, Vollkorn- und Mehrkornbrot?
Was ist der Unterschied zwischen Vollkorn-, Vollkorn- und Mehrkornbrot?
Anonim

Ich war in letzter Zeit auf einem Gesundheitskick, und ein Teil davon war, mehr Vollkornprodukte in meine Ernährung aufzunehmen. Aber die Kennzeichnung von Vollkornprodukten kann etwas verwirrend sein, vor allem, weil ich den Unterschied zwischen Vollkorn und Vollkorn noch nicht wirklich kenne. Was bedeutet es, Vollkorn statt Vollkorn zu sein, und ist eines besser als das andere? Und selbst wenn ich mir vormache, dass ich Vollkornbrot von Vollkornbrot unterscheiden kann, sehe ich mich mit einer Menge Mehrkornbrotoptionen konfrontiert – und was ist überhaupt der Unterschied zwischen Mehrkornbrot und Vollkornbrot?

Beenden wir diese Brotdebatte ein für alle Mal, beginnend mit dem Unterschied zwischen Vollkorn und Vollkorn.Ein Korn gilt als ganz, wenn es alle drei seiner ursprünglichen Teile enthält: die Kleie, den Keim und das Endosperm. Das sagt der Whole Grains Council, eine Interessenvertretung der Industrie. Wenn Sie also etwas essen, das als „Vollkorn“bezeichnet wird, essen Sie ein Produkt, das aus jedem Teil des Kerns hergestellt wird. Vollkorn ist also eine Art Vollkorn. Aber nicht alle Vollkornprodukte sind Weizen; andere Beispiele für Vollkornprodukte sind Gerste, brauner Reis, Buchweizen, Hirse und sogar Popcorn. Um die Experten des Whole Grains Council zu zitieren: „Vollkorn ist eine Art Vollkorn, also ist alles Vollkorn Vollkorn, aber nicht alles Vollkorn ist Vollkorn.“

Nicht alle Mehrkornprodukte sind auch Vollkornprodukte. Tatsächlich sind viele, wenn nicht die meisten Mehrkornprodukte keine Vollkornprodukte. Wie der Name schon sagt, wird ein Mehrkorn aus mehreren Getreidearten hergestellt – aber keines der enth altenen Körner muss Vollkorn sein. Allen Körnern in Mehrkornbrot könnte die Kleie oder der Keim entzogen worden sein, der Vollkorn seine Nährstoffe verleiht.Und deshalb sind Vollkornprodukte gesünder als Mehrkornprodukte. Vollkornprodukte sind reich an Ballaststoffen, und eine ballaststoffreiche Ernährung kann laut der American Heart Association das Risiko von Herzerkrankungen und Diabetes verringern. Wenn Sie Mehrkornprodukte essen, haben Sie nicht garantiert dieselben Vorteile.

Um zu bestätigen, dass du Vollkornprodukte kaufst und isst, auch wenn du lieber Mehrkornbrot isst, überprüfe das Zutatenetikett. Sie möchten das Wort ganz vor der Getreidesorte sehen, und wie Megan Gordon für The Kitchn schreibt, sollte es ganz oben auf der Liste stehen, was bedeutet, dass es einen höheren Prozentsatz der gesamten Zutaten ausmacht. Auf diese Weise holen Sie das Beste aus den gesundheitlichen Vorteilen Ihres Brotes heraus (denn ja, Kohlenhydrate können gesund sein, egal was manche Leute versuchen, Sie glauben zu machen).

Beliebtes Thema