Essen schmeckt besser, wenn du deine Mikrowelle reinigst

Essen schmeckt besser, wenn du deine Mikrowelle reinigst
Essen schmeckt besser, wenn du deine Mikrowelle reinigst
Anonim

Wenn Sie jemals eine Schüssel mit übrig gebliebenem Pad Thai aus der Mikrowelle gezogen haben und festgestellt haben, dass es vage nach abgestandenem Kaffee, der kürzlich aufgewärmten Pizza Ihres Mitbewohners oder einer Kombination aus allen dreien riecht, müssen Sie wissen, wie man eine reinigt Mikrowelle. Wir sind uns alle bewusst, dass Putzen eindeutig keinen Spaß macht, aber hören Sie mir zu. Wollen Sie nicht, dass das Essen, das Sie gerade zubereiten, so gut wie möglich schmeckt? Wenn dies in weniger als 10 Minuten erreicht werden könnte, können Sie so lange warten, um Ihr Essen zu zappen? Sie wissen, dass diese Fragen rhetorisch sind. Machen Sie sich damit bereit zum Schrubben.

Zitronen, Backpulver und Essig sind drei säureh altige Küchengrundnahrungsmittel, die, wenn sie mit Wasser gemischt und in der Mikrowelle erhitzt werden, das Innere der Maschine effektiv mit Dampf reinigen und gleichzeitig alle verbleibenden Essensgerüche neutralisieren.Der Reinigungsprozess ist im Grunde für jede Zutat gleich, aber denken Sie daran, dass Zitrone zwar am angenehmsten in Bezug auf den Duft ist, aber eine wirklich ekelhafte Mikrowelle weniger wahrscheinlich gründlich reinigt als Backpulver oder Essig.

Verwende eine Zitrone

Für den Verschmutzungsgrad einer Mikrowelle, wenn sie einem ordentlichen Menschen gehört, der ziemlich vorsichtig mit Verschüttungen ist, reinigen Sie sie mit Zitrone. Füllen Sie eine hitzebeständige Schüssel oder einen Flüssigkeitsmessbecher mit ½ Tasse Wasser. Schneide eine große Zitrone auf, presse den Saft in die Schüssel und gib dann die Schale hinein. Erhitze die Zitronenmischung 3 Minuten lang auf hoher Stufe in der Mikrowelle und lasse sie dann 2 Minuten lang stehen. Entfernen Sie die Schüssel und wischen Sie das Innere der Mikrowelle mit einem Geschirrtuch oder Papiertüchern aus.

Bild

Backpulver verwenden

Wenn deine Mikrowelle sehr ekelhaft ist, musst du sie mit Natron reinigen. Mischen Sie 2 Esslöffel mit ½ Tasse Wasser in einer hitzefesten Schüssel oder einem Messbecher für Flüssigkeiten.Erhitze die Mischung 3 Minuten lang auf hoher Stufe in der Mikrowelle und lasse sie dann 2 Minuten lang stehen. Wischen Sie den abgedampften Schmutz mit Papiertüchern ab und wischen Sie dann den gesamten Innenraum mit einem sauberen Handtuch ab.

Wenn Ihre Mikrowelle so verschmutzt ist, dass der Dampf den festgebackenen Schmutz nicht lösen kann, stellen Sie eine Lösung aus 2 Esslöffeln Natron und vier Tassen Wasser her. Tauchen Sie einen Schwamm in die Mischung und schrubben Sie die Mikrowelle. Befolgen Sie diesen Vorgang mit einer der oben genannten Dampfreinigungsmethoden, wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten.

Verwenden Sie weißen oder Apfelessig

Die Essigmethode sollte auch bei sehr groben Mikrowellen angewendet werden. Füllen Sie eine hitzebeständige Schüssel oder einen Flüssigkeitsmessbecher mit ½ Tasse Wasser und ½ Tasse Apfelwein oder weißem Essig (ersterer hat einen weniger stechenden Geruch). Erhitzen Sie die Schüssel 3 Minuten lang auf hoher Stufe und lassen Sie sie dann 2 Minuten lang stehen. Wischen Sie den Schmutz mit Papiertüchern ab und wischen Sie anschließend mit sauberen Tüchern nach.

Um hartnäckige Flecken zu entfernen, die von Ihrer Dampfreinigung übrig geblieben sind, reiben Sie die Flecken mit einer halben frischen Zitrone ein oder tragen Sie eine Paste aus 1 Esslöffel Backpulver auf 1 Esslöffel Wasser auf, lassen Sie es einige Minuten einwirken, dann mit einem scheuernden schwamm abwischen.Wenn Sie das Innere der Mikrowelle gereinigt haben, stellen Sie sich schmutzige Finger vor, die all diese Knöpfe berühren, und wischen Sie die Außenseite der Maschine gründlich mit einem natürlichen Küchenreiniger oder etwas Wasser gemischt mit weißem Essig ab.

Beliebtes Thema