Was’ist der Unterschied zwischen Hefekrapfen und Kuchenkrapfen?

Was’ist der Unterschied zwischen Hefekrapfen und Kuchenkrapfen?
Was’ist der Unterschied zwischen Hefekrapfen und Kuchenkrapfen?
Anonim

Jeder kann zustimmen, dass Donuts regieren. Die einzige Debatte, die Donuts umgibt, ist, welcher Donut-Stil besser ist: Kuchen oder Hefe? Aber was ist der Unterschied zwischen Kuchen- und Hefekrapfen? Wenn Sie mich, einen selbsternannten Donut-Traditionalisten, fragen, sind Hefe-Donuts das A und O der Donut-Welt. Donuts sollten locker, perfekt gebräunt, nicht widerlich süß sein und eine herrlich zähe Textur haben. Aber trotz meiner Überzeugung von frittiertem Hefeteig muss ich zugeben, dass ein Sauerrahmdonut seinen eigenen besonderen Platz in meinem zweifellos teilweise verstopften Herzen hat.

Wenn wir die Geschichte der Donuts berücksichtigen, ist der OG-Donut der Hefekrapfen.Es wurde von den Niederländern erfunden, die im 17. Jahrhundert Olykoeks oder „Ölkuchen“herstellten. Der Legende nach wurden die Donuts von einst 200 Jahre später von der Mutter des neuenglischen Seefahrers Hanson Gregory, Elizabeth, verwandelt, die ihm frittierten Teig für seine langen Reisen machte. Sie würde sie mit Gewürzen, Fruchtschalen und Nüssen (daher „Donuts“) füllen. Aber es war Hanson, der angeblich den gebratenen Teigring gezeugt hat, indem er seinen Donut hastig auf einer Speiche des Schiffsrads aufgespießt hat, um bei einem Sturm besser steuern zu können. Um fair zu sein, wäre es auch mein erster Instinkt, einen Donut zu retten.

Die Geschichte der Kuchenkrapfen ist weit weniger bunt und nicht annähernd so alt. Cake Donuts sind zwar keine OG-Donuts, aber eigentlich der wahre Donut der Vereinigten Staaten. Sie waren sogar in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs.

Also, was unterscheidet die beiden Arten von Donuts über ihre bescheidenen Anfänge hinaus? Es ist hauptsächlich das Treibmittel. Kuchen-Donuts, die nach ihrem kuchenartigen Geschmack und ihrer Textur so benannt sind, werden mit Backpulver und Backpulver gesäuert, während Hefe-Donuts mit, Sie haben es erraten, Hefe gesäuert sind.Hefe besteht aus kleinen einzelligen Lebewesen, die dafür verantwortlich sind, einfachen Zucker im Teig zu verdauen und den Kohlendioxidabfall zu produzieren, der zu einem Anstieg führt. Beide Stile beinh alten aufgegangenen Teig und die Verwendung einer Fritteuse. Du kannst es nur Donut nennen, wenn es frittiert ist.

Cake Donuts werden aus Allzweckmehl, Kristallzucker, Milch, Backpulver, Salz, Eiern, Backfett und je nach Geschmack Gewürzen wie Muskatnuss und Zimt hergestellt. Ähnlich aussehend? Alle diese Zutaten sind auch in einem einfachen Vanillekuchen enth alten. Da es sich um einen Teig und nicht um einen Teig handelt, müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie ihn in das Öl geben, da er schnell gart und viel Öl aufnimmt. Aus diesem Grund neigen Donuts dazu, sehr dicht und viel saftiger zu sein als der eigentliche Kuchen.

Hefekrapfen bestehen mehr oder weniger aus denselben Zutaten plus Hefe, aber das Verhältnis der Zutaten ist unterschiedlich. Es gibt mehr Flüssigkeit, weniger Fett, weniger Mehl und viel weniger Zucker. Und sie bestehen tatsächlich aus Teig.Der Prozess ist komplizierter, da der Teig geknetet und aufgehen gelassen werden muss, bevor er geschnitten, gerollt und goldbraun gebraten wird.

Manche Leute bevorzugen Donuts, weil sie den Geschmack im Teig erzeugen können und sich keine Gedanken über das Glasieren machen müssen. Hefekrapfen, sofern sie nicht gefüllt sind, erh alten ihren Geschmack von einer glasurartigen Glasur. Ein New Yorker Donut-Laden namens Donut Plant bietet eine große Auswahl beider Stile. Sie haben sogar einen „gefüllten“Kuchenkrapfen in dem Sinne gemeistert, dass sie ihren Tres Leches Krapfen mit Kondensmilch injizieren. In anderen Geschäften wie dem sehr beliebten Dough Donuts und den Geschmacksinnovatoren von The Donut Project sind Hefedonuts die Zukunft. Sie preisen die Qualität ihrer traditionellen, einfachen Donuts an und verwenden dann Glasuren, Texturen, Toppings und schöne Designs, um sie aufzupeppen. Außerdem neigen viele New-School-Donuts dazu, die Größe kleiner Reifen zu haben, und das ist etwas, was jeder hinter sich bringen kann.

Beliebtes Thema