Sie können buchstäblich keinen Starbucks Dragon Frappuccino bestellen

Sie können buchstäblich keinen Starbucks Dragon Frappuccino bestellen
Sie können buchstäblich keinen Starbucks Dragon Frappuccino bestellen
Anonim

Ich bin verwirrt von dem neuen Starbucks Dragon Frappuccino. Nicht auf einer existenziellen Ebene, sondern auf einer praktischen. Der Starbucks Dragon Frappuccino tauchte am Wochenende auf Instagram auf, und das Getränk selbst sieht umwerfend aus – ein blassgrünes Getränk mit hellvioletten Strudeln an den Seiten, das irgendwie natürlicher wirkt als der mittlerweile berüchtigte Einhorn-Frappuccino, aber immer noch magisch. Aber wenn Sie sich gefragt haben, was in einem Dragon Frappuccino steckt und wie Sie einen Dragon Frappuccino bei Ihrem örtlichen Starbucks bestellen können, haben Sie irgendwie kein Glück. Das liegt daran, dass niemand wirklich zu wissen scheint, was in einem Dragon Frappuccino steckt, am allerwenigsten ich.

Und das ist frustrierend, zum Teil, weil ich mich selbst als eine Art Experte für die geheime Speisekarte von Starbucks einschätze. (Ich sollte hier nur als Haftungsausschluss hinzufügen, dass das geheime Menü von Starbucks keine wirklich von Starbucks verw altete Sache ist. Stattdessen handelt es sich um eine Reihe von Anpassungen, die Sie an bestehenden Menüpunkten vornehmen können, um Ihr eigenes „geheimes“Getränk zu kreieren.) Ich bin im Allgemeinen stolz Ich kann mir ein Starbucks-Getränk auf Instagram ansehen und es zurückentwickeln, basierend auf der Bildunterschrift und dem, was ich über die regulären Starbucks weiß. Aber der Dragon Frappuccino ließ mich am Kopf kratzen.

Die Hauptzutat im Starbucks Dragon Frappuccino ist ein normaler Grüntee-Frappuccino mit Vanilleschotenpulver, und das ergibt für mich Sinn, weil er grün ist. Aber ich hatte keine Ahnung, wie ich den lila Wirbel bestellen sollte. Die meisten Leute beschreiben es als „irgendein Beerenbecher-Strudel“, anscheinend basierend auf einem Instagram-Post von Varin Thorn, und obwohl das einfach klingt, gibt es meines Wissens nach so etwas wie einen „Beeren-Strudel“nicht auf der regulären Starbucks-Speisekarte.

Am nächsten kam ich einem "Beerenstrudel" auf der Starbucks-Speisekarte mit Himbeersirup, aber der Himbeersirup würde einem Getränk nicht diesen unverwechselbaren rosa-violetten Farbtupfer verleihen. Denn der Himbeersirup ist klar, was mir am Telefon von einem Barista eines Starbucks in Brooklyn bestätigt wurde. Ich fragte die Barista, ob es auf der Speisekarte irgendwelche lila oder Beerensirupe gäbe, die dem Getränk einen Strudel verleihen würden, und sie sagte, das sei nicht der Fall. (Sie hatte auch noch nichts vom Dragon Frappuccino gehört, der sie quasi segnet.)

Also, was ist der sogenannte "Beerenbecherwirbel", der dem Dragon Frappuccino seine Magie verleiht? Es scheint, als wäre es eine Zutat aus dem Einhorn-Frappuccino, der für ein neues Getränk umfunktioniert wurde. Das bestätigt sich angesichts der Entstehungsgeschichte des Dragon Frappuccino. Laut Today haben Baristas in einem Geschäft diesen neuen geheimen Menüpunkt von Starbucks kreiert, nachdem ihnen die Zutaten für den mittlerweile berüchtigten Einhorn-Frappuccino ausgegangen waren.

Es wird auch von Instagram unterstützt. Ein Benutzer, bekannt als @mr.doodleshate, postete am Wochenende ein Bild eines Drachen-Frappuccinos und zeigte den Aufkleber mit seiner Bestellung auf der Seite. Dieser „neue Starbucks Dragon Frappuccino“, wie er ihn in der Bildunterschrift nannte, ist als Unicorn Cream Frappuccino gekennzeichnet, was für mich darauf hinweist, dass der rosa Sirup von diesem magischen, zeitlich begrenzten Getränk stammt – nicht von der regulären Speisekarte.

Also geh nicht in dein Starbucks und frag nach einem Dragon Frappuccino. Sie werden keine bekommen. Sie können keinen Dragon Frappuccino bei Starbucks bestellen, weil es so etwas nicht gibt. Selbst wenn Sie hineingehen und nach einem "Beerenstrudel" fragen, werden Sie nur alle verwirren, weil es keinen sogenannten Beerenstrudel auf der regulären Speisekarte gibt - oder übrigens auch auf der geheimen Speisekarte. Wenn Sie einen Dragon Frappuccino bestellen, seien Sie nicht sauer, wenn Ihr Barista es nicht schafft. Diese Alternative zum Einhorn-Frappuccino verwendet die gleichen Zutaten wie das Original, und ehrlich gesagt ist es nicht die Schuld Ihres Baristas, dass Einhörner – und Drachen – flüchtig sind.

Beliebtes Thema